Du brauchst nicht versuchen es jemandem Recht zu machen, alles was zählt sind ganz andere Sachen. Sie glauben sie wissen wer du bist, wissen nicht das du Scheiße in dich hineinfrisst. Glauben sie wissen was du denkst,wichtig ist das du solchen keine Aufmerksamkeit schenkst.Alle hier haben plötzlich Ahnung vom Leben,können so viel nehmen doch nichts geben. Lass dich niemals unterkriegen,denn es sind die Helden die siegen. Sie denken ich sei verrückt ,doch haben kein Plan was mich Tag für Tag bedrückt. Wünschte die Welt hätte einen Ausschaltknopf ,denn diese Dinge zerstören schon viel zu lange meinen Kopf."Alles wird gut" ist was sie sagen, ach sei ruhig ich will mich über nichts bei dir beklagen. Du bist der letzte Mensch auf Erden für mich, würde jedes Tier eintauschen gegen dich. Ich hasse euch und eure Scheinwelt nicht,eher die Maske die ihr versteckt wegen eurem wahren Gesicht. Aber ich werde keine Schwäche zeigen ,nein ich werde meinen Mund halten. Aber ich werde warten und schauen,nein ich werde sehen, wer wird zu mir stehen, wem kann ich Vertrauen, wer wird gehen und welche "Freundschaft" werde ich bedauern. Wir haben geschworen niemals so zu werden,doch nun bleibt nichts anderes übrig als die Wahrheit zu verbergen. Vielleicht müssen wir erst aufgeben, können dann erst unsern Traum leben. Du fühlst dich nicht wohl in deiner Haut, sprichst mit keinem gibst keinen Laut. Doch Kopf hoch alles wird gut, fass nur deinen ganzen Mut. Du bist der tollste Mensch auf Erden, das ist das Einzige was sie dir nie wegnehmen werden. Wenn das Leben dir den Boden unter den Füßen reißt, ja dann will ich das du weißt, ich bin zu jeder Zeit für dich da egal ob du fern bist oder nah. Nach all den Jahren deine Nähe zu spüren, Haar und Haut von dir zu berühren. Zu viele Gedanken die ich mir mache, dieser Schmerz vergeht nicht das alles wegen kleinen Sachen, die Hoffnung erlischt. Seitdem keine Erwartungen mehr, wollte es einfach zu sehr. Sich hassen und vergleichen, nicht von der Masse abweichen. Keiner mag hier Schwäche zeigen, alle wollen nach oben steigen. Unverstanden fühlen, in der Vergangenheit wühlen. Doch blick nie mehr zurück, denn erst dann gehts Richtung Glück..


Comments

  • Author Portrait

    Toll geschrieben :). Sehr interessant, gefällt mir super gut. Ich würde auch gerne Songtexte schreiben können :D

  • Author Portrait

    Zuerst mal herzlich Willkommen! Dein Debüttext ist sehr interessant geschrieben und ich habe mich gut in dem einen oder anderen Gedanken wiederfinden können. Du solltest allerdings nochmal in Bezug auf Tippfehler drüberschauen. Besonders gegen Ende fehlen einige Satz- und Leerzeichen. Und zum Inhalt: Falls du jemanden zum Reden brauchst, findest du hier in der Community viele offene Ohren ;)

  • Author Portrait

    Dein Text ist durchaus gelungen und auch gefällig, Es wäre aber gut, ihn anders zu formatieren. Du hast recht schön gereimt, was besser zur Geltung käme, wenn die Endungen der Reime vom Schriftbild her übersichtlicher wären. Das du den einen oder anderen Abstand zu setzen vergessen hast, ist dir sicher selbst schon aufgefallen. Aber das ist ja leicht zu korrigieren. Willkommen auf Belletristica und viel Spaß bei uns!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media