"Ach lass den Mist liegen", genervt warf Finn die Box mit der Fledermausgirlande auf den feuchten, mit Blättern bedeckten Boden. Shanora hatte ebenfalls keine Lust mehr, also beschloss sie ihrem Bruder zu folgen. Dieser war schnell ins Haus gelaufen und in seinem Zimmer verschwunden. Vorsichtig klopfte sie an die Türe, als keine Reaktion kam, trat sie einfach ein.
Finn hatte einen großen Topf aufgestellt und warf allerlei Kram hinein, den er wohl von Mama Ladira und Tante Pyrofera geklaut hatte.
"Was machst du da?", fragte sie gespannt und betrachtete ehrfürchtig die glibbrige Masse, welche sich in dem Topf bildete. "Ich züchte einen riesigen Kürbis, ganz schnell, dann wird Mam sich freuen wenn sie heim kommt und wir können gleich wieder spielen gehen!" Shanora klatschte begeistert in die Hände: "Oh, wie schön, darf ich mithelfen?" Finn nickte und zeigte ihr farbige Pulver, sie sollte sich eine Farbe aussuchen. Shanora entschied sich für ein Quitschgelb und warf das Pulver in den Topf. Die Masse begann auf einmal schlagartig großer und glibbriger zu werden. Sie quilte aus dem Topf und landete schließlich im ganzen vor ihnen auf dem Boden. "Was... das war nicht der Plan...", stellte Finn verunsichert fest. Shanora tippte das wabblige Gebilde an, welches darauf hin schrill brüllte und größer wurde. "Shan, das ist der Moment an dem wir abhauen sollten", schrie Finn und zog seine Schwester aus dem Zimmer. Die beiden schlugen die Türe zu und stemmten sich dagegen, aber die Masse wurde größer und größer. "Lauf, dieser Blobb wird uns zerquetschen!", brüllte Finn. Die beiden stürmten aus dem Haus und hörten gerade noch den Knall hinter sich. Der gelbe Blobb war explodiert, aus jeder Ritze des Hauses quilte der Glibber. 
"Oh nein, Mam wird uns umbringen...", stellte Shan fest und klammerte sich an Finns Arm. In dem Moment kam Ladira nichts ahnend nach Hause. 
Sie schlug die Hände über dem Kopf zusammen: "Was ist den hier passiert, ihr solltet das Haus dekorieren, nicht total verwüsten und mit diesem ekligen Glibber beschmieren..." Finn sagte nichts, er lies sie vorbei ins Haus. Ein spitzer Schrei bestätigte, dass es innen nicht besser, eher schlimmer, aussah. 
Ladira drückte Finn und Shanora einen Putzkübel in die Hand: "Das habt ihr jetzt davon, statt Halloween gibt es Hausputz für euch, und wehe ich finde noch irgendwo einen Fleck von eurer Ekelpampe!" Shan nahm den Kübel und grinste Finn an: "Naja, Schreck hatten wir für heute wirklich genug!"
Die beiden lachten und machten sich ans Werk.

Comments

  • Author Portrait

    *darf das bewerten, es ist von Cam* XD Awwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww!!!!!!!!!!! Ich liebe Mini-Finn und Mini-Shan!! <3<3<3<3<3<3

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media