Harald Lesch : Suchtrepublik

15% abstinent
65% gelegentlich
15% trinken viel
5% Komasäufer

dieses Ergebnis fanden Forscher bei Affen, genauer gesagt Meerkatzen heraus. Diese Prozentzahlen gleichen auch dem Menschen. Nun könnten sich ja die 70% Normalos von den 20 % Süchtigen ja klar distanzieren, wobei ja diese 20% Süchtigen ca 60% vom Krankenkassenbudget verbrauchen ???
   Weiß ich nicht und will ich auch nicht wissen. Ausserdem glaube keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast.
     Was interessiert nun Menschen so an Fettsäcken ? Wieso gaffen sie Fresssüchtige mit 170 oder gar 220 Kilos so an? Nicole Jäger beschreibt es in ihrem Hörbuch DIE FETTLÖSERIN sehr gut.

Wenn alle 4 Jahre die Fußballweltmeisterschaft stattfindet, dann kommen wieder 40 Millionen Bundestrainer raus, die Alles viel viel besser wissen. Der Mensch weiß zwar nicht viel, aber meistens ALLES BESSER.

Und so sind Alkoholiker, Fresssüchtige und Drogenjunkies gern gesehene bzw anzugaffende Objekte, welche von der eigenen Unzulänglichkeit ablenken, bzw die Kranken sind der Splitter wo der scheinbar Gesunde seinen eigenen Balken erkennen kann. Und so sind Heilingsgeschichten ........

Ich war ja mal krank, dann habe ich meine Ernährung umgestellt und Sport getrieben!

...... heiß begehrt !!!

Berechnet man mal die Werbekosten für Sophia Thiel und Detlef Soost im TV, merkt man schnell, dass es sich um ein Milliardengeschäft handelt. Auf diesen Zug wollen immer mehr und mehr aufspringen, weil sich da leichte Kohle verdienen lässt und auch die Autoren von Abnehmbüchern kassieren kräftig ab. Dazu kommen noch die Abendveranstaltungen von Nicole Jäger oder Patric Heinzmann.
 400 Besucher zu 25€ die Nase ergeben 10 000 € für den Abend. Zieht man die Saalmiete ab, bleibt schon was übrig.

Da sehen Zusatzjobs von Rentnern mit einem Budget von 180€ nach Abzug der Fixkosten ganz anders aus. Also nehme ich jetzt noch mal 40 Kilos zu, nehme dann 80 Kilos ab und tingel durch die Republik, meine Rente ist gerettet.

Wobei ich mir noch überlegen muss, welchen Humbug ich bei meinen Shows anbiete. Homöopatie und Bachblüten ziehen bestimmt. Ich habe dann die Geheimformel gefunden und wer meiner Community beitreten will, muss 100€ für Jahr zahlen. Natürlich rücke ich mit dem Geheimniss nur Scheibchenweise raus, Meine Ehefrau wird dann auf Facebook meine Fangemeinde füttern ;-)

Aber das war vor 50 Jahren schon so, Menschen brauchen eben Heilige. Ob Sänger oder Filmstars, Ob Fußballer oder Goldmedalliengewinner. Und wenn wir vor 45 Jahren bei Spiel ohne Grenzen gegröhlt haben, wenn Kanditaten ins Wasser fielen, so lachen wir heute bei "the biggest looser!"

Und so wird das Thema Übergewicht auch noch in 50 Jahren Autoren inspirieren und Trainer aquirieren, wieder neue Methoden zu erfinden. Menschen sind nunmal Menschen und wer versucht in der Gruppe der Menschen als erfolgreicher Abnehmer anerkannt zu werden, dem wünsche ich viel Glück.

Suchtkranke sind zum größten Prozentsatz einfach.........................

23. Jan 2017 Ich muss nun los, die Arbeit ruft !

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media