Heute im Zug hab ich etwas erlebt, was mich irgendwie ein bisschen Nachdenklich stimmt. Ich stieg in den Zug ein, wo eine Frau in einem Sitzabteil sass und telefonierte. An sich nichts aussergewöhnliches, bis an einer Station eine ausländische Familie einstieg und sich in im Sitzabteil der Frau setzte. Das regte die Frau furchtbar auf und erzählte am Telefon was für eine frechheit das sei, das diese Familie sich auf die freie Sitze setze, wo die Frau sass. Sie beschimpfte die Familie und ging etwas weg, doch sie beschwerte sich weiterhin, was das für eine frechheit sei und beleidigte die Familie mehrmals. Als das Baby anfing zu weinen sagte die Frau: «Jetzt weint dieses Balg schon wieder.»Glücklicherweise wechselte sie nach ein paar Minuten das Thema und stieg auch bald aus. 
So ein verhalten macht mich traurig und wütend. Den ja ich muss zugeben, ich stimme den Leute zu, die sagen, dass wir die aufnahme von Migranten   begrenzen sollen aber das ist kein Grund Leute zu beleidigen, nur weil sie aus einem anderem Land kommen und sich auf die freien plätze setzen, ich frage mich was passiert wäre,wenn ich auf den Platz gesetzt wäre. Hätte die Frau mich auch beschumpfen? Ich kann es nicht sagen, aber ich habe das Gefühl nicht. 
Wo bleibt die Menschlichkeit, wenn man sich dafür schämen muss, aus einem anderen Land zu stammen. Wo bleibt die akzeptanz denen gegenüber, die einen Migrationshintergrund haben? Die Familie hat der Frau nichts getan, sie hat sich nur auf die freien Plätze gesetzt, so wie es jeder im Zug tut. 
Doch bei gewissen Menschen sollen Personen mit Migrationshintergrund ja weit weg setzen.
Das ist für mich Rassismus und leider gibt es auf der ganzen Welt Leute die das Tag für Tag mitmachen müssen.
Aber Mensch ist Mensch, egal aus welchem Land er kommt, welcher Kultur er angehört, welche Hautfarbe man hat, welcher Religion man angehört.
Nicht jeder Versteht das, obwohl es so unfassbar simpel ist.

Comments

  • Author Portrait

    wow echt zum kotzen solche leute :(

  • Author Portrait

    Ein erschütterndes Ereignis! Ich stimme dir vollkommen zu. Traurig sowas! :-(

  • Author Portrait

    "Mensch ist Mensch, egal aus welchem Land er kommt, welcher Kultur er angehört, welche Hautfarbe man hat, welcher Religion man angehört." :-) Exactly! Traurige Realität, nach wie vor. Es ist eben nicht nur dann Rassismus, wenn man ein Asylantenheim niederbrennt. Auch solche "kleinen" Gemeinheiten tun nunmal weh. :-(

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media