Hoffnung 

Hoffnung, auch wenn das Licht vergeht, man manches so gar nicht versteht.

Hoffnung, bleibt sie in unseren Herzen am Leben,

oder werden wir sie im Kummer, gar gänzlich aufgeben?

Hoffnung, ein edles wundervolles Streben und doch nicht leicht, weht der Wind kalt entgegen.

Hoffnung, sie führt uns durch finstere Stunden, hält uns mit dem Leben verbunden.

Hoffnung, sie trägt uns auf ihren Schwingen, jenseits der Schatten werden wir singen.

Hoffnung, sie hält so vieles am Leben, macht uns bewusst gar manchen Segen.

Hoffnung, eine der stärksten Kräfte in des Menschen Herz, sie hilft uns zu überwinden den Schmerz.

Hoffnung, nichts ist ihr gleich, sie führt uns in ein neues Reich.

Hoffnung, sie stirbt meist zuletzt, ist man noch so traurig, betrübt und entsetzt.

Hoffnung, ist sie jemals vergebens, oder doch Antrieb unseres Lebens?

Hoffnung, bitte führe uns, zeig uns wohin, gibt unserem Dasein neuen Sinn!

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media