Ich mag Glitzer, ohne Frage nicht nur allein am Weihnachtstage.

Überall ist er nun wieder zu sehn, dass finde ich wahrlich wunderschön!

Glitzer an den Christbäumen, Glitzer in stillen Räumen.

Glitzer auf den Tischen, Glitzer in allen Nischen.

Glitzer im Kerzenschein, Glitzer von Schnee gar rein.

Glitzer an den Gewändern und auf den Geländern.

Glitzer in frostiger Nacht, glitzernde Eiszapfen vom Haus überdacht.

Ich mag Glitzer in meinen Träumen, ich mag Glitzer in Wellen die schäumen.

Das Glitzern der Sonne, die auf Wasser fällt, glitzernde Steine, vom Lichte erhellt.

Glitzer auf meinen Augenlidern, Sterne die leuchten auf uns hernieder.

Glitzer in meinen Haaren, wie einst bei den Zaren.

Glitzer auf den Mützen, die dennoch vor der Kälte schützen.

Glitzer auf Bänken und Mauern, ist ebenfalls nicht zu bedauern.

Ich mag Glitzer, auch wenn ich vermutlich zu alt bin dafür ;-) , doch beim Glitzer ich einfach stets Freude verspür.

(Dazu muss ich noch sagen, nur im Teppich kann ich keinen Glitzer vertragen… Denn Glitzer der bleibt für alle Zeit. Staubsaugen hin oder her, der Glitzer wird gehen nimmermehr. Oder Glitzerspray versprüht am falschen Ort, niemals nie geht er mehr fort.) ;-)

 

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media