Kapitel 1: Das erste Licht

Golden färbte die junge Sonne die Wolken des Himmels. SIE hob den Kopf, sah mitten hinein in den Glanz und ließ den Blick dann durch die Weite des Himmels schweifen. Strahlender noch als die Sonne, weißer als die Wolken und schöner als alle Geschöpfe, die SIE jemals ersonnen hatte, so würde ER sein. Erschaffen aus Licht und Feuer, erschaffen, um IHRE Schöpfung von ihren Sünden zu erlösen, erschaffen, um ewigen Frieden zu schenken den Völkern IHRER Welt, erschaffen, um das Böse zu bekämpfen und zu vernichten, auf das die Erde wieder zu jenem Paradies wurde, das sie einstmals war. Kleines Licht, Kleines Feuer, so würde SEIN himmlischer Name lauten, doch IHRE Geschöpfe unten auf der Erde würden IHN unter einem anderen Namen preisen:

                                                           LUZIFER

IHR Blick blieb an vier Gestalten hängen, die im Halbkreis um IHN herum standen. Michael, Raphael, Gabriel und Uriel, IHRE vier Erzengel.  Skeptisch betrachteten sie IHN. 
"Viel zu schön", brummte Raphael schließlich, "SEINE Flügel sind viel zu filigran. Wie soll ER damit fliegen, ohne daß SEINE Federn brechen?"
SIE lächelte. 
Da trat ein fünfter Engel zu ihnen. SIE und er tauschten einen kurzen Blick, er nickte. Es war Dominicus, IHRE Stimme. Denn selbst die Erzengel waren nicht fähig, IHRE eigentliche Stimme zu ertragen, zu groß, zu gewaltig war diese, es würde sie auf der Stelle zerreißen. So übermittelte SIE Dominicus IHRE Gedanken und er sprach für SIE.
"ER wird es können, weil SIE es will!", sagte er nun zu den Vieren. Sie senkten demütig ihre Köpfe vor IHR.
SIE lächelte noch immer, dann trat SIE an IHN heran und hauchte IHM IHREN göttlichen Atem ein. 
ER öffnete die Augen.
"Willkommen im Himmel, Kleines Licht, Kleines Feuer", sagte Dominicus.
Und Luzifer lächelte.

Comments

  • Author Portrait

    Ein wirklich tolles Kapitel!

  • Author Portrait

    Hi. Sehr interesant. Müsste SIE denn nicht Eher ER sein. Ich meine Gott. Ich finde Luzi' s erweckung ist dir gelungen. Ich bin neugierig auf mehr.

  • Author Portrait

    Wie ich sehe, hast du die Geschichte umgeschrieben ;-) gefällt mir besser so. Sehr schön geschrieben, auch wenn mir die Geschichte mit Adam und Eve etwas gar alt- christlich reinkommt. Diese Geschichten wurden meiner Ansicht nach, zum grössten Teil von Menschen erfunden. Hat wenig mit dem wahren Göttlichen zu tun.

  • Author Portrait

    Klasse! Da bleibe ich dran!

  • Author Portrait

    Klasse!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media