Liebloses Jahr

Blühen Blumen im Bauch,

wird alles Grün zur dieser Zeit,

verbrennen Schmetterlinge zu Rauch.

Verende in jämmerlicher Einsamkeit.

 

Sonne brennt fleischlose Knochen,

Staub erstickt die Lungen,

Atemlos: Schon seit Wochen.

habe das voraus gesungen.

 

Blätter fallen wie mein Haar,

Regen fließt aus einem Kanal,

in mein Auge zieht der Star.

Doch ist's mir egal.

 

Flocken schlagen in mein Gesicht,

Eisblumen faulen meine Haut zu Grunde,

Schreibe dies Gedicht.

Leg mir Schweigen in den Munde.

 

Darf dich nicht mehr sehen,

sollte ich es dir gestehen.

Größeres Unheil kann es nicht geben.

Drum verschweige ich's mein ganzes Leben.

 

--------------------------------

29.12.2015 © Felix Hartmann

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media