Luise Helm

Das erste Hörbuch, wo ich ihrer bezaubernden Stimme lauschte war
EIN BILD VON DIR   geschrieben von Jojo Moyes

Nun höre ich Die Nachtigall

Eine Geschichte zu hören bedeutet auch Gefühle zu spüren.
Die kleine Sophie, welche 1941 unter deutscher Besatzung in Frankreich solch starken Hunger hatte. Der deutsche Hauptmann Beck und ihre Mutter Vivien. Hunger und Stolz, ein sehr schwieriges Thema. Die kleine Sophie stürzte sich auf die Schokolade.

Wenn Luise Helm diese Geschichte vorliest, dann sind verschüttete Gefühle in mir wieder wach. Die Milkaschokolade, mein einziger Trost und mein einziger Freund. Und was wäre mir bei Stolz schon passiert..........

" Ich würde lieber sterben als einen Deutschen in meinem Haus zu beherbergen!" meinte die Nachbarin zu Vivien.
  " Und deine Kinder würdest vorher erschiessen oder einfach auf die Strasse jagen?" konterte Vivien.  Verrat am Feind und Verrat an der eigenen Seele. In Knechtschaft zu leben ist ein schweres Los.

Die Milkaschokolade als Entschädigung für Prügel und Schmerzen.
Dieses herrliche Gefühl die Tafel Schokolade zu vertilgen. Ich seh noch die Kinderbilder von 1966, also fröhlich und schlank. Dann das schreckliche Jahr 1968 und später dann dick und dicker.
   Fressen bis zum Abwinken.

Wenn einem der Hunger zu etwas treibt, was man eigentlich ja gar nicht möchte. Hinter einer Fresssucht stecken immer unbewältigte Gefühle und so ist eine Diät eine erneute Chance diese Gefühle nochmals zu durchleben und über sie hinauszuwachsen.

Das schlimmste Gefühl ist jedoch der Selbsthass, vom Feind Schokolade angenommen zu haben. Ob Schokolade, Geld oder auch Sex, es hat immer etwas mit Würde und Selbstachtung zu tun.

Man kann lernen zu hungern und zu verzichten.

27.9.2016
Tag 2 ohne Alkohol
Mittags Sport bei McFit in Würzburg und abends nur noch einen Eiweißshake (Schoko natürlich)
Auf der Waage war ich nicht, Gürtel Loch 3

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media