Bloß nicht fühlen,
Um mein Herz bau ich Wände,
Doch es hilft nicht,
Denn schon ein Blick spricht Bände.
Weg von hier, weg von überall,
Flucht vor dem, was man wirklich ist,
Und so immer weiter nähren, 
Was das Innerste auffrisst.
Es geht nicht mehr,
Hier kann ich nicht bleiben,
Ich muss raus, ich muss weg,
Denn meine Gedanken rasen,
Doch ich komm einfach nicht vom Fleck,
Es gibt nichts
Was mich hier hält
Und gleichzeitig
Liegt an diesem Ort meine ganze Welt.
So weh es auch tut
Für einen Abschied bin ich jetzt bereit
Und die guten Zeiten werden kommen,
Ein Neubeginn ist nicht mehr weit.
Schön war es, aber nicht leicht,
Aber jetzt lass ich all die Last zurück
Und die Schatten der Vergangenheit
Werd ich nicht vermissen, nicht ein Stück,
Die Chance ist da und ich will sie nutzen,
Nicht oft startet ein neues Leben
Von dem ich weiß,
Es hat eine Menge zu geben
Neu werd ich mich erfinden,
Und endlich wieder sein, was ich lange nicht mehr bin,
Endlich die Fragen gehen lassen,
Endlich ein neuer Sinn
Und egal was passiert,
Dieser Ort ist nicht verloren,
Und auch bin noch immer da,
Wenn auch neu geboren.
Vielleicht ist irgendwann alles anders,
Und ich komme wieder her,
Eins jedoch ist sicher,
Mein altes Ich gibt´s dann nicht mehr.

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media