Neues Leben erwacht in mir, wie wunderschön, der Frühling ist hier!
Endlich scheint so manches neu geboren zu werden, für mich ist der Winter immer ein kleines Sterben.
Ein Sterben jedoch, dass in einer Wiedergeburt stets mündet, wenn die Frühlingszeit von neuem Leben kündet.

Dann erwachen meine Lebensgeister, ich sehe es auch in der Natur und bei manchen erwacht die innere Uhr.
Neues Leben, wie ein Schmetterling, welcher die kalte Jahreszeit in einer Puppe überwindet und dann zu neuem, wundervollen Leben findet.
Das Leben es kehrt zurück, in Wälder, Wiesen und Felder. Alles pulsiert, treibt neues Grün, nach all den winterlichen Mühn.
Neues Leben, es kann nur entstehn, wenn die kalten Zeiten vergehn.

Aussen und Innen beides erwacht dann zugleich, denn wir sind Teil von einem grossen Reich.
In unseren Herzen, in unseren Träumen, in unseren tiefsten innersten Räumen.
Der Frühling ist nicht umsonst die Jahreszeit in der alles erblüht und ergrünt von Neuem, nicht umsonst wir uns an ihr so freuen.

Denn es fliesst dann wieder der Lebenssaft in uns erwacht eine neue Kraft.
Wir sind ein Spiegel der wundervollen Natur, sie hinterlässt in uns immer eine Spur. Eine Spur so wundervoll, so voller Licht und neuem Spiel, der Frühling gibt mir unendlich viel.
Es ist kaum mit Worten zu beschreiben, wenn sich all die Segen wieder zu uns neigen.
Wenn wir spüren in uns wie wieder alles erwacht, man oft einen neuen Anfang macht.

Allen wünsche ich, dieser Anfang möge viel Glück ihnen bringen und ein neues Lied mög dadurch in ihnen erklingen.




Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media