... nicht lieben

Er hatte gemordet, und das nicht nur einmal. Im Blut seiner Feinde gebadet, ihre Witwen geschändet und ihnen das Land geraubt. Man hatte ihn mehrmals verflucht für seine Taten, doch die kleine Kenzie vergab ihm.
Sie breitete die Arme für ihn aus. Sie war so eine süße Unschuld, doch sie dachte nicht über den heutigen Tag hinaus nach. Ihren Kopf tätschelnd, lächelte er sie an.
»Kleine Kenzie, du weißt nicht, wem du deine Wärme schenkst. Ich bin ein Monster.«
Er hatte kein Anrecht auf Vergebung oder verliebte Blicke, die eine Sehnsucht in ihm weckten, die er so lange vergessen hatte.

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media