zehn

Jedes Jahr am selben Tag saß sie an seinem Grab.

neun

Stundenlang saß sie dort, bei Regen und bei Sonne.

acht

Irgendwann hielt sie diese Stille nicht mehr aus.

sieben

Die ersten Tränen liefen ihre Wangen entlang.

sechs

Die ersten leisen Worte formten sich.

fünf

"Es tut mir so leid."

vier

Sie war schuld daran.

drei

Sie wusste es.

zwei

Sie schluchzte.

eins

"Dad?"

Comments

  • Author Portrait

    Wieder eine tolle Geschichte von dir und wie bereits Johhla bemerkt hat ist die Idee mit dem Countdown echt gut gewesen. Hat mir sehr gefallen zu lesen und mich im Herzen berührt. :-)

  • Author Portrait

    Kann mich Johhla nur anschließen. Berührende kurze Geschichte.

  • Author Portrait

    Sehr interessante Geschichte. Vor allem der Countdown steigert die Spannung sehr, weil man halb ängstlich, halb erwartend abwartet, was passiert, wenn er abgelaufen ist :)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media