Part 3

Belle flog zum nächsten Park und suchte dort nach geeigneten Materialien, die sie zum Auslegen des Käferklos benutzen konnte. Auf den Erstenblick entdeckte sie nichts, doch dann bekam sie ein Gespräch mit, in dem sich zwei Frauen über die Haustiere ihrer Kinder unterhielten. Die eine Frau sagte, dass sie immer Streu und Stroh in den Käfig legte, da das am besten für das Tier und zum Saubermachen war.

Die Fee merkte sich das sofort und flog den Frauen noch weiter hinterher, bis sich diese verabschiedeten und in verschiedenen Richtungen zu sich nach Hause gingen. Sie, Belle, folgte der Frau die von dem Streu erzählt hatte und hoffte, dass sie von der Familie etwas Streu mitnehmen konnte. Zu ihrem Glück war eines der Kinder gerade dabei den Käfig seines Haustieres zu säubern. Vorsichtig nahm der kleine Junge ein Meerschweinchen nach dem anderen aus ihrem Gehege, kuschelte mit ihnen und setzte sie anschließend in eine Transportbox, damit sie ihm nicht weg rannten. Lächelnd sah sie ihm zu und schaute genau auf das, was er machte. Gerade als der Junge die Streupackung geöffnet hatte, fiel plötzlich die Transportbox um und die beiden Schweinchen rannten kreuz und quer durch das Zimmer. Schnell packte Belle ihre Tasche voll mit dem Streu und half anschließend dem Jungen beim Einfangen seiner Haustiere. Sie trieb das weiß-schwarz-braune Schweinchen zur Box zurück und hielt es dort, bis der Junge mit dem weiß-schwarzen Meerschweinchen ankam.

Ohne von dem Jungen bemerkt zu werden, entwischte die Fee und flog zurück zu ihrem Häuschen. Dort füllte sie das Streu in das Käferklo und schaute dann mal nach Lady, da sie den kleinen Käfer lange alleine gelassen hatte.

Leise ging sie zu ihrem Schlafzimmer und öffnete vorsichtig die Tür.

Comments

  • Author Portrait

    Es ist wirklich cool, eine echte Fanfiction über Belle und Lady zu lesen :D

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media