Prolog

Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der Tag an dem du geboren wirst und der Tag an dem du herausfindest, warum. Diesen Satz hat mir einmal mein Vater gesagt. Und auch wenn der Tag an dem ich geboren wurde bereits fünfhundert Jahre zurückliegt, so bin ich mir bis heute nicht sicher, ob der Tag an dem ich herausfinde, warum, kommen wird. Mein Name ist En-Die und ich bin der letzte Schatten. Ich wurde vor der Zeit von Avatar Yangchen geboren, in einer Zeit des Friedens und des Glücks. Die Schatten waren am Höhepunkt ihrer Macht am flammenden Berg und die Menschen- und Geisterwelt lebten friedlich zusammen in Harmonie. Ich war der erste Nachfahre der Schatten seid Jahrzehnten und ich wurde daher auch gut beschützt. Niemand wollte, dass mir etwas zustößt. Doch ich mochte all diesen Schutz nicht, ich wollte in die Welt ziehen und Abenteuer erleben. Aber dafür war ich noch zu jung und das Gesetz der Schatten verbot es mir, die Stadt zu verlassen. Ich war wohl zirka fünfzig, als ich mich eines Tages hinausgeschlichen habe, um an den Strand zu gehen, von dem die älteren Schatten immer so viel erzählten. Und an diesem Tag begegnete ich jemanden, der mein Leben für immer verändern sollte.

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media