Prolog (M)

Vielleicht war es Schicksal, vielleicht auch nicht. Vielleicht wäre es nicht passiert, wär ich nicht zu diesem Ort gegangen.  Aber all diese Fragen nehmen kein Ende. Noch heute überlege ich mir, wie es vielleicht geschehen wäre, wenn er nicht da gewesen wäre. Wäre ich glücklicher oder gar trauriger?
Die Zeit heilte meine Wunden nicht, sie waren zu tief. Aber je länger ich darüber nachdenke umso mehr Gutes sehe ich in all jenem was geschah und auch was nicht geschah. Ich akzeptierte es und lernte damit umzugehen. Egal wie schmerzhaft es auch sein mochte. Für nichts würde ich meine Erinnerungen aufgeben wollen, denn sie belehrten mich, dass man aus Fehlern lernen sollte und ihre Wiederholung möglichst vermeiden sollte.







Hallo Leute!
Dies ist unsere erste Geschichte, die wir auf Belletristica veröffentlichen.


Geplant war zwar eine Thomas Brodie Sangster-FF aber mit der Zeit wird es etwas anders aussehen.
Trotzdem hoffen wir, dass sie lesenswert ist!

A & M's

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media