In deinen Augen kann ich es sehn.

Irgendetwas ist mit uns gescheh'n.

Du siehst mich an mit einem Blick.

Es geht nicht vorwärts sondern nur zurück.

Was ist mit uns passiert was haben wir falsch gemacht?

Wir warn ein gutes Team und haben doch viel gelacht. 

So sag mir doch,  sag mir doch was Dir fehlt.

Sag mir doch ;bitte sag mir doch , ob dich noch etwas hält.

Sag mir doch sag mir doch was du fühlst,  

ob es eine andere gibt oder ob du mich noch liebst. 

Wir kennen unsre Schwächen und unsre Stärken.

Warum konnte ich die Änderung an Dir nicht bemerken.

Es gab keine Nähe mehr nur eine flüchtigen Kuss.

War s kein Vergnügen mehr sondern nur noch ein Muss. So sag mir. .

Wenn du gehen willst, dann halte ich dich nicht.

Ich wünsche dir viel Glück doch zurück nehme ich dich nicht. 
Wir haben uns oft gestritten, es uns nicht leicht gemacht.

Wir haben viel erlitten und sehr viel durchgemacht.

Doch wenn es wichtig war gab es nur ein Wir.

Darum frag ich Dich jetzt was ist los mit Dir? Sag mir doch. .

Comments

  • Author Portrait

    Sehr schön ! :) 5/5

  • Author Portrait

    Ausdrucksstarkes Gedicht! Sehr schön formuliert! Hab es zweimal gelesen! Mitreißend!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media