Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Teil I - Ein geheimnisvoller Brief


Lieber Finder,

 

Ich kenn ein Geheimnis, das keiner weiß.

Wer immer du bist, ich will’s dir verraten.

Will prüfen, ob du würdig bist,

Zu finden den Schatz der Piraten!

 

Versuche es erst gar nicht allein,

Der Rätsel Lösungen sind zu schwer.

Auch lauern Gefahren auf dem Weg.

Drum müssen treue Freunde her!

 

Sieben Schatzsucher müsst ihr sein:

Der Schlaue, der Mutige und der Schnelle,

Der Kluge, der Furchtlose und der Starke,

Und natürlich ein Anführer besonders helle.

 

Steht zusammen, trotzt allen Gefahren,

Helft einander, gebt auf euch Acht.

Geht gemeinsam Hand in Hand,

Dann findet ihr, was ich erdacht.

 

Ein Lied auf den Lippen,

Das Ziel fest im Blick.

Auf nun, Schatzsucher,

Zeigt euer Geschick!

 

Gezeichnet:

Kapitän Goldzahn, der Weise

 

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*


Teil II - Hinweise zu den einzelnen Stationen


Station 1 – Baum am Pumphaus (Kopftücher und Augenklappen)

 

Startpunkt ist ein grüner Riese,

Der da steht am Wegesrand.

Starke Wurzeln, tausend Blätter,

Ward er auch ein _ _ _ _ genannt.    (BAUM)

Suchet zu des Riesen Füßen,

Was ein Pirat haben muss!

Und folgt dann der Rätselspur.

Mal sehen, ob ihr es schafft bis zum Schluss.

 

Station 2 – Baum am Rodelhang (Kompass)

 

Schnell, den Hügel müsst ihr rauf,

Bis ihr an der Mauer steht.

Schaut euch nun die Wiesen an,

Durch die ‘ne graue Schlange geht.

Diese ist der Fahrrad _ _ _,   (WEG)    

Der zum Rodelhang euch bringt.

Am Baume sucht den nächsten Tipp.

Mal sehen, ob es euch gelingt.

 

Station 3 – Kletterbaum an der Elbe (Kinderschminke)

 

Ein Pirat kennt alle Himmelsrichtungen.

Ihr müsst nun nach Osten fort.

Daneben gibt’s noch Süd und West,

der Kompass, der zeigt stets nach _ _ _ _.   (NORD)    

Lauft nun schnell zum Wasser hin.

Viele Bäume in der Bucht,

Wo wir Piraten manchmal lagern.

Mal sehen, ob den richtigen ihr sucht.

 

Station 4 – Wäldchen vor der Mühle (Proviant)

 

Weiter geht es nach Südost.

Viele Bäume sind ein _ _ _ _.   (WALD)      

Habt ihr gefunden den letzten Hinweis,

seid ihr dann am Ziele bald.

Diesmal ist er gut versteckt.

Ich hab‘ vergessen, wo genau.

Doch ihr werdet ihn schon finden.

Mal sehen, ob ihr seid so schlau.

 

Station 5 – Windmühle (Schatztruhe, Eis)

 

Dort, wo dereinst der Müller gewohnt,

Nur ein paar Schritte von hier an der _ _ _ _ _,   (MÜHLE)

Hab ich versteckt die hölzerne Truhe

In des Schattens milder Kühle.

Fast habt ihr’s geschafft, ihr mut’gen Piraten!

Wenn ihr ihn findet, den rechten Platz,

Soll alles, was mein war, euch gehören.

Mal sehen, ob ihr ihn findet, den Schatz!

 

Schatz

 

Bravo, Piraten! Ihr habt ihn gefunden,

Alle zusammen durch Freundeskraft!

Nun kommt die schwierigste Prüfung von allen,

Doch auch diese ihr noch schafft.

Der Truhe Inhalt für ist alle!

Freundschaftlich sollt ihr nun teilen

Jeder Pirat bekomme gleich viel,

Sonst würd‘ ein böser Fluch euch ereilen!

 

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~* 


So, ihr Lieben,


diese Zeilen habe ich für den bevorstehenden Kindergeburtstag meiner Tochter geschrieben. Die Reime und Rätsel sind sehr einfach, da die kleinen Schatzsucher/Piraten erst 4 Jahre alt sind. Ich bin gespannt, ob alles klappt und wie es läuft. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, es zu schreiben.


Wie immer bei "Familienbande" gilt: Es darf nach kurzer Rückmeldung gern genutzt und abgewandelt/angepasst werden.


Liebe Grüße


Noia

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media