Der Winter gibt die Ruhe
er legt sich still aufs Land
er deckt uns zu, behütet uns
und gibt uns seine Kraft

Ich blicke auf den Schneeengel, wie er so still da liegt
frag mich ob er zaubert,
und wann er wieder fliegt.

Comments

  • Author Portrait

    Du hast den Zauber des Winters wirklich auf wunderschöne, fast magische Art und Weise eingefangen :)

  • Author Portrait

    Sehr schönes Gedicht! Das erinnert mich an die fröhlichen Momente, die ich im Winter immer erlebe. Vor allem, wenn es geschneit hat auch wenn nach der schönen Ruhe der Matsch auf den Straßen liegt, aber trotzdem liebe ich den Schnee und die Kälte;) Toll! 5/5

  • Author Portrait

    Wirklich ein schönes Gedicht :-) Ich muss zugeben, ich bin nicht wirklich ein Winter-Fan, aber manchmal gibt es Momente die sogar mich für die kalte Jahreszeit begeistern. Und diese Momente hast du hier perfekt beschrieben. Wenn das Land ruhig und friedlich unter einer perfekten Schneeschicht liegt. 5/5

  • Author Portrait

    Schön und poetisch!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media