Wann ist der schlimmste Tag?

Der Tag an dem das Bett leer ist!

Der Tag an dem du alleine Frühstückst!

So ungewohnt...

Wenn die Dunkelheit nicht mehr vom Licht einer Kerze vertrieben werden kann.


Du fühlst die Leere tief in dir drin.

Als würde sie dich von innen heraus auffressen.

Jeder Atemzug tut weh und jedes Blinzeln erzeugt Tränen.

So kalt...

Schwärze leuchtet aus den Zimmern in denen niemand mehr ist.


In schwarz gekleidet, Trauermiene auf.

Der Weg zum Friedhof so lang und still... zu still...

Regen trommelt auf dich und verwischt die Tränen.

So traurig...

Allein am Grab und Leer der Tag.


"Tut mir leid, was ich getan hab."


Comments

  • Author Portrait

    Dein Gedicht ist traurig und tief bewegend. Du hast das wirklich drauf!

  • Author Portrait

    Tief bewegend und düster schön! 5/5

  • Author Portrait

    :'(.... :'(.... das ist wirklich seeehr traurig....und toll verfasst außerdem :D 5/5

  • Author Portrait

    So traurig, so schön, so wahr. Toll geschrieben! 5/5

  • Author Portrait

    Wow, sehr berührend.

  • Author Portrait

    Sehr schön geschrieben und dennoch soooo traurig. :'(

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media