Am wolkenfreien Himmelszelt,
Bietet sich in dunkel schwarzer Nacht,
Ein wunderbares Lichterspiel der schlafenden Welt,
Wenn dort jedes Sternlein lacht.
Sie alle glitzern und funkeln,
Und geben uns tröstendes Licht,
Als wollten sie sagen: "Stehst du auch grad im Dunkeln,
So gib dennoch nicht auf, verzweifle nicht!"
Vielleicht hast du gar Glück und bist dabei,
Kannst eine Sternschnuppe bezeugen,
Und hast sogleich drei Wünsche frei,
Um dein Schicksal so zu beugen.
Selbst wenn das Wünschen misslingt, gibts keinen Grund zu verzagen,
Denn die Sternschnuppe, die stumm vom Himmel fällt,
Wird Hoffnung in dein Herzen tragen,
Während sie ein letztes Mal die Nacht erhellt.

Comments

  • Author Portrait

    Wundervoll! Mögen viele tausend Stern(schnuppen) dein Dasein erhelle. Ich schenke dir auf jeden Fall mal 5 davon, Johhla dear! 5/5

  • Author Portrait

    Mir war es noch nie vergönnt diese wunderschönen Gebilde zu sehen, aber nach deinem Gedicht möchte ich sie nur noch mehr sehen. *-*

  • Author Portrait

    Wirklich wunderschön!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media