Kopf aus, nicht mehr denken,
Einfach treiben lassen,
Zu müd das Leben zu lenken,
Keinen Gedanken mehr fassen.

Endlich frei sein,
Auf nichts mehr hören,
Entfliehen aus dieser Welt so klein,
Sich an nichts mehr stören.

Den Weg finden,
Und selbst entscheiden,
Ängste überwinden,
Nicht länger leiden.

Kein Spielball mehr sein
In des Schicksals Wellen,
Nur ein Funken so klein,
Um die Dunkelheit zu erhellen.

Der Ohnmacht entfliehen,
Lernen zu kämpfen,
Sich zu Stärke erziehen,
Den Schmerz irgendwie dämpfen.

Aus dem Schlaf erwachen,
Träume erkennen,
Ändern all diese Sachen,
Lachend ins neue Leben rennen.

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media