Ich sehe dich und du siehst mich. Dein lächeln wird breiter, deine Augen funkeln und du kommst auf mich zu. Automatisch laufe ich dir entgegen. Du breitest deine Arme aus und schließt mich in sie ein. Wir umarmen uns. Lange bleiben wir so stehen. Ich trage dein Shirt und du das Parfum, dass ich dir geschenkt hatte. Mir kommt es so vor, als wäre die Weltkugel stehen geblieben und die Zeit muss auch stehen geblieben sein. Nun gibt es nur noch dich und mich. Es ist, als ob wir in einer Parallelwelt wären. Dort gibt es nur dich und mich. UNS

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media