Drei Worte,

Zerbrechlich wie Glas.

Ein Satz,

Verheißungsvolle Stille.


Die Farben so satt,

Die Musik so klar.

Worte, die ein Feuerwerk entzünden

In mir.


Wo bist du jetzt?

Wo sind sie hin?

Versprachst so viel, doch tatst so wenig.

Enttäuscht

Durch Worte.


Nun mehr leere Hüllen,

Versprechen – Wozu?

Denn mitten drin, in all den Worten,

Da warst für mich

Du.


Comments

  • Author Portrait

    Toll geschrieben!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media