Zur Hochzeit

Liebe Familie, Freunde und Gäste,
heute feiern wir ein besonderes Feste,
das es nur einmal gibt im Leben,
an dem zwei Schicksale sich zu einem verweben.

Zwei Buchstaben nur, ein kleines Wort,
das gaben Maria und Josef sich heute.
Doch wirkt es von nun an kraftvoll fort,
schweißt zusammen sie als Eheleute.

Die alten Ufer sind abgebrannt,
gemeinsam erreichen sie unbekanntes Land,
in dem so vieles beim Alten bleibt
und sich doch zeigt in neuem Kleid.

Liebe, Respekt und Treue seien stets ihre Begleiter
durch Regen und durch Sonnenschein.
Fallschirm, Sprungtuch, die rettende Leiter,
das sollen sie füreinander sein.

Niemals sollen sie bereuen, was an diesem Tag gesagt.
Niemals mögen sie sich scheuen, vor dem Schritt, den sie gewagt.
Und blicken sie dereinst zurück,
so sollen sie sehen pures Glück.

Die Ehe möge ewig dauern,
die Prüfungen der Zeit bestehen,
die im Alltagsdschungel an jeder Ecke lauern.
Ihr Boot soll niemals untergehen.

Die Ehe soll sein lustig und heiter –
mit einem Lachen kommt man im Leben weiter –,
die Sehnsucht erfüllend, befreiend aus Jammer,
eine mit Liebe und Verständnis reichgefüllte Schatzkammer.

Die Ehe möge glücklich sein,
mit Kinder-, Geld-, Gesundheitssegen.
Nie mehr sollen sie sein allein,
auf allen noch so steinigen Wegen.

Das alles und noch mehr wünschen wir
dem jungen Ehepaar jetzt und hier.
Drum lasst uns unsere Gläser erheben
und Maria und Josef dreimal hochleben!

Hoch!

Hoch!

Hoch!

© Noia, 13.08.2016

---------------------------------------------------------------------

Für meine kleine Schwester - hab dich lieb! - und ihren Mann - willkommen in der Familie! - zu ihrem (bisher) schönsten Tag im Leben. :)

--------------------------------------------------------------------

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media