Später war es
immer noch
kein schwarz-weiß in
Heimat//Schichten
rückwärts zu Korallenhaut
in nassem
Steinsgalopp
mit Herz aus Flacks
und Wärme auf der Zunge.
Ein ewiges Schleichen
das ausbricht
aus Zukunft und Geist
doch wär es genug.
hielt ich doch Deine
Haut in meiner
Zukunft fest
und kratze Deine
Wange noch wund den
dunkel-schwarzen Asphalt
doch 'genug' ist kein
Wort und
Gold ist keine Farbe.

Nur Tränen kann ich 
jetzt vertäuen,
an diesem Strand aus
Haut und Blut
und ohne meine Heimatschichten.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media