Bedienungsanleitung zum Leben. 
Es sind diese Tipps, doch man sieht nur leere Seiten.
Wie sollte uns das auf unserer Leben vorbereiten?
Schon nach der Geburt beginnt der Aufbau und dann kommt er immer näher, der zerfall.
Gefrustet vom Leben, gepeinigt von der Hoffnung, man beschließt irgendwann "ihr könnt mich alle mal!"
Man beginnt immer mit wenig und hat man viel, wird es Zeit zu gehen.
Na herzlichen Glückwunsch, wozu soll man dafür täglich aufstehen?
Dann beginnt diese Zeit, positive Momente werden nurnoch zu Pausen und die schlechten werden die unumstößliche Regel.
Ich verstehe das um mich herum immer weniger.
Das leben ist die Kugel und ich bin einer der vielen Kegel.
Es ist irgendwie nicht normal und schön wirkt das alles kaum noch. Durch meine Seele frisst sich wahrscheinlich gerade zum xten mal ein tiefes Loch.
Ist das alles eigentlich nur eine Lüge?
Ich schaue in den Spiegel, mein erneutes schweigen zeigt mir dass ich mich seit Jahren selbst betrüge.
Soviel Leid, soviele Ängste & kaum noch Erlösung ist in Sicht. 
Soviele Schmerzen, soviel Wut und langsam verlässt mich auch noch der letzte Funken Licht.

Kommentare

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media