Ich bin ein Hybride
Halb Geist, halb Mensch
Ich schwebe zwischen den Welten
Halb Real, halb Traum
Halb falsch, halb wahr
Zwischen Zeit und Raum
niemals fern niemals nah,
niemals wirklich da.

Kommentare

  • Author Portrait

    Zunächst mal herlich Willkommen, ich hoffe, dass es dir hier gefällt :) Dein Gedicht und auch die traurige Stimmung gefallen mir wirklich gut. Toll gemacht!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media