Seit heute weiß ich es genau, 
Du betrügst mich mit einer anderen Frau.
Jetzt weiß ich woran Du denkst,
Wenn Du versonnen in Gedanken schwelgst.
Jetzt weiß ich warum deine Augen nicht mehr können in die Meine schauen.
Jetzt weiß ich, warum Du mich nicht mehr berühren tust.
Jetzt weiß ich, warum Du mich nicht mehr liebst,
Aber Du bleibst bei mir, und dafür danke ich Dir.

Kommentare

  • Author Portrait

    Das Ende hat es echt in sich! Super geschrieben, man leidet richtig mit. 5/5

  • Author Portrait

    Super, gut gereimt, super Metrum, super Stimmung. All dies unterstreicht den Inhalt super gut. Wow. ich bin auch von deinem Aufbau begeistert. Super Spannung aufgebaut und super entladen. Der Letzte Vers ist dir dabei perfekt gelungen, inhaltlich wie rhetorisch.

  • Author Portrait

    Hey, gute Reime! 5/5 Aber trotzdem traurig, das lyrische Ich sollte sich trennen. ^^;

  • Author Portrait

    Wow, die letzte Zeile hat's in sich. Das ist echt traurig :|

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media