Die Liebe kaum gefunden immer nackt noch an diesen harten Wunden hab mich die Schulen und gewunden was soll ich tun es wird niemals in mir ruhen oh je 

Kommentare

  • Author Portrait

    deine gedichte sind immer ein bisschen chaotisch, und gerade das überbringt das feeling sehr gut! gefällt mir

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media