Man hört ein Flüstern,
Man hört ein Lachen,
Man hört der Tränen Widerhall.

Sie war da, war ich ein Niemand.
Sie ließ mich niemals im Stich.
Ich schwor, ich setze alles für sie in Brand,
Ich sagte, "ich verlass dich nich"

Sie waren schön, sie waren beliebt und schlau,
Sie lockten mich mit hunderten Versprechen.
Ich sah das Funkeln und das Glitzern, aber nicht das Grau,
Ich war geblendet und da beging ich ein Verbrechen.

Ich verriet und verließ sie,
Ich erzählte ihre dunkelsten Geschichten.
Sie wünscht sich, sie liebte mich nie,
Sie hatte gewusst, ich würde sie vernichten.

Jetzt bin ich für immer von ihr getrennt,
Sie war in Not,
Jetzt seh ich für immer wie sie an all dem Leid verbrennt,
Sie ist tot.




Kommentare

  • Author Portrait

    Mir gefällt dein Gedicht sehr gut

  • Author Portrait

    Konstruktive Kritik - gern :-) An sich ein sehr schönes Gedicht. Du scheinst Dir wirklich viel Mühe mit den Reimen gegeben zu haben. Ich mag es, wenn man merkt, dass sich jemand auch für ein Gedicht viel Mühe gegeben hat. Gerade bei Gedichten glauben ja viele, es reicht, ein paar nette Reime hinzuklatschen. Reicht eben nicht! Insofern ist es Dir auf jeden Fall gelungen, ein glaubhaftes Konstrukt zu schaffen. Das mag ich. Gefällt mir gut. Ich hab allerdings wirklich etwas "Kritik". :-) Nicht krumm nehmen, ja? Du wolltest es ja. Ein paar Reime, die Du ausgewählt hast, liegen für mich deutlich unter dem Niveau dieses Gedichts. "allein - sein" zB oder "Versprechen - Verbrechen." Natürlich sind die richtig, ABER gerade der "allen-sein"-Reim, zieht das ganze Gedicht für mich ein wenig herunter. Er ist mir zu ideenlos und ich denke, das hast Du nicht nötig. (Diesen Reim hast Du leider auch noch 2x verbaut, in genau der selben Konstellation. Vielleicht magst Du nochmal rüberlesen?) Ansonsten noch ein kleines Fehlerchen. Es heißt "Widerhall". So, ich hoffe, ich habe Dich nicht entmutigt, denn das wollte ich wirklich nicht. :-) Denn an sich gefällt mir das Gedicht ziemlich gut!

  • Author Portrait

    Ich bin keine Expertin, aber ich weiß, was mir gefällt - und das hier gefällt mir!

beta
Feenstaub

Navigation

Sprachen

Social Media