Amaineko

Level 5 Belletristican
Profiltext

Huhu!

Ich bin Katrin, ich schreibe gerne kurz und lang, aber immer düster. Viel Spaß beim Stöbern!

Level 5 Belletristican
2.02 kg Feenstaub gesammelt.
2.0 kg3.0 kg
Stats
3 Werke veröffentlicht
3 Kapitel hochgeladen
2610 Wörter insgesamt
4 Likes
1 Favorite
3 Fans
Spiel-Stats
1.2 Meilen erkundet
Kurzgeschichten ()
Steckbrief
Katrin Biasi
33 Jahre alt
Ruhrgebiet, Deutschland
Weiblich
Bei uns seit 13. April 2022
Zugehörigkeit
Golden Acres
Das Haus der goldenen Felder steht für große Träume und die feste Absicht, diese eines Tages wahr werden zu lassen. Seine Mitglieder zeichnen sich durch Ehrgeiz aus und streben Professionalität an.
Über mich

Katrin Biasi wurde im Februar 1989 geboren. Wenn sie nicht im Büro sitzt oder ihre Bücherregale neu sortiert, schreibt sie Romane und Kurzgeschichten, hauptsächlich in den Genres Dark Fantasy, Thriller und Horror. Überhaupt zieht es Katrin in ihren Geschichten meist auf die dunkle Seite, was ihr den Spitznamen Todesfee eingebracht hat. Mit ihrem Mann, ihrer Tochter und zwei Katern lebt sie im Herzen des Ruhrgebiets. Bislang sind 4 Kurzgeschichten in Anthologien erschienen. Außerdem gibt es auf ihrer Homepage katrinbiasi.de weitere Infos über ihre Projekte.

Hobbys & Interessen
Hobbys
Lesen
Schreiben
Puzzles
unbekannte Wege entlangspazieren
Lesen
(Dark) Fantasy
Psychothriller
spannende historische Romane
Filme & Serien
Herr der Ringe (Extended Cut)
Animationsfilme
Kurzes Interview
Wie und wann hast du deine Leidenschaft für die Welt der Worte zum ersten Mal entdeckt?

Oh, das war ziemlich früh ... Kindergarten?

Aber mit dem Schreiben angefangen hab ich ganz sicher in der Grundschule.

Die bewusste Entscheidung, dass ich professionell schreiben und veröffentlichen möchte, kam 2015.

Schreibst du hobbymäßig oder strebst du eine Karriere an?

Ob man es Karriere nennen kann, was ich mir wünsche ... Ich weiß nicht. Karriere beinhaltet für mich, dass ich vom Schreiben leben könnte und ich weiß, dass das nie passieren wird. Aber es ist inzwischen definitiv mehr als ein Hobby.

Was ist dein größter Traum?

Mein Traum ist es, nur noch halbtags meinem Brotjob nachzugehen und die andere Hälfte Autorin sein zu können. Aber bis dahin ist es noch ein seeeehr langer Weg ...

Wie bist du auf deinen Usernamen gekommen?

Vor einigen Jahren wollte ich mich bei einem Onlinespiel anmelden. Dafür brauchte ich einen Nickname und alles, was mir einfiel, klang fürchterlich ... Dann begann ich, das Wort "Katze" in verschiedene Sprachen zu übersetzen und blieb bei "neko" (japanisch) hängen. Das gab es natürlich schon. Also musste noch ein Adjektiv her. Dazu kam also "amai", was so viel wie süß oder niedlich bedeutet - und geboren war "Amaineko".

In welchen Genres liest und schreibst du am liebsten?

Am liebsten schreibe ich düstere Geschichten: Dark Fantasy, Horror und Thriller. Ab und an gibt es einen kleinen Ausreißer, etwa der legendäre Blauschimmelkäse Blu passt in keines dieser Genres - der fühlt sich eher im Humoristischen daheim.

Interessanterweise lese ich zwar viel Fantasy und Thriller, aber kaum Horror. Dafür gibt es auch mal spannende historische Romane (mit den klassischen historischen Familiensagas kann ich meist wenig anfangen) oder New Adult, wenn der Klappentext ansprechend ist.

Planst du gerne oder bist du Discovery Writer?

Ich bin leidenschaftliche Plotterin und muss aufpassen, dass ich nicht vor lauter Plotting das Schreiben vergesse. Ups!

Pinnwand
Melde dich an, um einen Kommentare für Amaineko zu hinterlassen.
Hinterlasse den ersten Kommentar!
Muss ausgefüllt werden
Keine gültige URL
Keine gültige Zahl
Kein gültiges Datum
Wert zu niedrig
Wert zu hoch
Jetzt gerade
Vor % Sekunden
Vor 1 Minute
Vor % Minuten
Vor 1 Stunde
Vor % Stunden
Vor 1 Tag
Vor % Tagen
Vor 1 Woche
Vor % Wochen
Vor 1 Monat
Vor % Monaten
Vor 1 Jahr
Vor % Jahren
+ g Feenstaub