Navigation
Lesen
Schreiben
Community
Anmelden

Die vier Häuser

Das Enchiridion - Dein Nachschlagewerk zu Belletristica.

Über die vier Häuser



Im Königreich Belletristica gibt es vier große Häuser, denen du dich anschließen kannst. Jedes repräsentiert einen grundlegenden Aspekt des Schreibens und Lesens. Wähle das, das deiner Gesinnung am ehesten entspricht.

Wenn du dich einem Haus anschließt, wird das jeweilige Wappen in deinem Profil angezeigt. Es ist möglich, ein Haus wieder zu verlassen, und dich einem anderen anzuschließen, jedoch kannst du nie Mitglied in mehr als einem Haus gleichzeitig sein.

Momentan dient die Zugehörigkeit zu einem Haus nur dazu, dein Profil zu individualisieren, und anderen deine Gesinnung zu zeigen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die verschiedenen Häuser ihren Mitgliedern in Zukunft einzigartige Spezialfähigkeiten oder Boni gewähren werden.

Springflowers



Ungezähmter Schaffensdrang

Springflowers leben die Kunst und zwar wild, emotional und ohne Regeln. Sie neigen zu sehr experimentellen Stilformen und verwegenen Gedankenspielen fernab aller ausgetretenen Wege.

Vor dem Scheitern haben sie keine Angst, denn selbst wenn ein Versuch nicht gelingen mag, so wird der nächste vielleicht umso schöner werden. Und wenn jemand den Sinn eines Werkes nicht versteht, bekümmert sie das wenig, solange es in anderen (oder auch nur in ihnen selbst) Gefühle zu wecken vermag.

Springflowers sprühen geradezu vor Ideen. Zu jedem Zeitpunkt keimen in ihnen hunderte Einfälle, und sie profitieren vom Motivationsschub eines jeden Neuanfangs. Sie sind außerdem echte Freigeister, und lassen sich nur selten einschränken oder in festgelegte Pfade zwingen, wodurch ihre Werke einen sehr einzigartigen Charme entwickeln können.

Leider fällt es ihnen dadurch manchmal schwer, etwas, das sie begonnen haben, auch durchzuziehen. Zu groß sind die Verlockungen neuer Ideen und oft finden ihre Projekte ein Ende, bevor sie vollendet wurden.

Summer Dawn

Gemeinschaft, Zusammenhalt und Selbstfindung



Das Haus der Sommerröte beherbergt vor allem jene, die man als "Social Writer" bezeichnen könnte. Sie sind der lebende Pulsschlag der Community, stets fleißig am Lesen und Kommentieren oder sie treiben mit fröhlichen Rollenspielen den Chat an.

Wenn sie es überhaupt mal schaffen, sich aus dem Chat zu lösen, schreiben sie oft Werke, die sich um ihre persönlichen Gefühle, ihr Leben und ihren Freundeskreis drehen.

Hier geht es um Zusammenhalt, um Gefühle und darum, gemeinsam etwas erleben zu können. Schreibregeln und Technik sind hier nicht so wichtig wie Emotionen zu vermitteln und sich selbst auszudrücken.

Im Haus Sommer Dawn findet man am häufigsten Community-Projekte, Kollaborationen, lustige Gedichte mit Insider-Witzen, Slice-of-life Texte und natürlich jede Menge Fanfiction.

Doch auch in Summer Dawn ist nicht jeder ein Gruppenmensch. Viele schreiben auch gerne hauptsächlich für sich selbst, um Erlebtes zu verarbeiten, Gutes wie Schlechtes, um Empfindungen zu teilen oder einfach nur, um sich selbst zu finden.

Golden Acres

Große Ziele setzten - und sie erreichen



Das Haus der goldenen Felder strahlt vor Ambitionen. Hier werden verwegene Träume geträumt, in der festen Absicht, sie eines Tages wahr werden zu lassen.

Unter den Mitgliedern findet man sowohl jene, die das Schreibhandwerk als Beruf anstreben, als auch jene, die es mit großem Fleiß und Ehrgeiz als Hobby ausüben, um sich eines Tages einen Namen zu machen.

Die Golden Acres wissen das Handwerk als solches zu schätzen und verbringen Stunde um Stunde damit, an den eigenen Fähigkeiten zu feilen oder ihren Werken den bestmöglichen Feinschliff zu geben.

Ihr Publikum ist ihnen heilig und sie halten sich stets an den unausgesprochenen Pakt, ihren Fans für ihre Zeit oder ihr Geld ein unvergessliches Leseerlebnis zu bieten, egal wie anstrengend der Weg auch sein mag.

Winter Spires

Die Kunst der Perfektion, das Meistern des Handwerks



Wer sich dem Haus Winter Spires anschließt, hat sich der Vollendung des Schreibhandwerks verschrieben, nach allen Regeln der Kunst.

Die Mitglieder von Winter Spires begrüßen harte, aber ehrliche Kritik an ihren Werken in der Regel sehr, denn sie haben vor allem das Ziel, besser zu werden. Sie sind sehr streng, vor allem mit sich selbst.

Wie das Haus Golden Acres legen sie enormen Wert auf die Regeln der Kunst, doch anders als sie, kümmern die Winter Spires sich oft nur wenig darum, ob ihre Schriften auch einem Publikum gerecht werden.

Wie die Springflowers leben und feiern sie die Kunst aus tiefsten Herzen, doch ganz anders als diese, legen sie großen Wert auf jede kleine Feinheit. Metrum, Silbenzahl, Reimschema - alles muss passen.

Ihre Werke sind oft extrem gut geschrieben, allerdings nicht immer einfach zu lesen. Oft finden hauptsächlich jene Vergnügen daran, die ähnlicher Gesinnung sind.

Ein lobendes Wort aus dem Munde einer Person, welche sich technisch auf einem sehr hohen Niveau bewegt, bedeutet den Winter Spires weit mehr, als der Applaus von tausenden Fans es könnte.

Wanderers

Frei und ungebunden



Wanderers fühlen sich zu keinem der vier Häuser wirklich zugehörig oder aber sie finden sich in allen Aspekten gleichermaßen wieder.

Aus welchem Grund auch immer, sie haben sich aktiv dazu entschlossen, sich in keines der bestehenden Häuser einordnen zu wollen, um die Welt lieber im Alleingang zu erkunden.

Aus derselben Kategorie
Muss ausgefüllt werden
Keine gültige URL
Keine gültige Zahl
Kein gültiges Datum
Wert zu niedrig
Wert zu hoch
Jetzt gerade
Vor % Sekunden
Vor 1 Minute
Vor % Minuten
Vor 1 Stunde
Vor % Stunden
Vor 1 Tag
Vor % Tagen
Vor 1 Woche
Vor % Wochen
Vor 1 Monat
Vor % Monaten
Vor 1 Jahr
Vor % Jahren
+ g Feenstaub
Schließen
Senden