Navigation
Read
Write
Community
Blog
Sign in
Alex Prum
Level 26 Belletristican
Profile text

Hi! Alex hier. Ich bin ein genderfluides Demigirl, studiere Wirtschaftsinformatik und strebe an, in der Forschung zu arbeiten. Ich schreibe vornehmlich Urban Fantasy, selbst wenn es ab und an Exkurse in Cyberpunk (speziell Post Cyberpunk) und einfache, romantische Alltagsgeschichten gibt. Wenn das für dich interessant klingt, findest du hier vielleicht etwas für dich!

Accomplishments
Medals
Achievement showcase
Prestige points: 64
Level 26 Belletristican
68.59 kg Fairy Dust collected.
65.0 kg70.2 kg
Stats
25 books published
65 chapters uploaded
88795 words written
82 likes
34 favorites
16 fans
Game Stats
9.4 miles explored
Urban Fantasy ()
Sammlung unterschiedlicher Urban Fantasy Geschichten, die Magie, Mythen und modernes Leben mischen.
Fantasy-Kurzgeschichten ()
Kurzgeschichten bis 2000 Wörter mit fantastischen Elementen. <3
Drabbles ()
100, 200 und 300 Wort lange Texte
Slice of Life + Fluff ()
Hier findet ihr Slice of Life Geschichten, die ohne fantastische Elemente auskommen. Das meiste davon wird queer sein. Vieles davon poly.
18+ ()
Erotika, Porn und andere Dinge, die nicht für Kinder sind.
Schreibtipps & Sachtexte ()
Hier findet ihr Werke mit Schreibtipps und Informationen für Autoren!
Personal info
Alex Prum
22. September, 29 years old
Deutschland
genderfluid
With us since 10 July 2019
Allegiance
Wanderers
Wanderers don't feel like they belong to any of the four great houses, or they somehow identify with all of them at once. Whatever the case, they made the active decision to stay free and independent.
Abot me

Hi! Alex hier. Ich bin ein genderfluides Demigirl, studiere Wirtschaftsinformatik, will einmal in die Forschung und schreibe queere Urban Fantasy

Hobbies & interests
Hobbies
Schreiben
Kochen und vor allem Backen
Videospiele
Reading
Ich lese vornehmlich Urban Fantasy mit queerer Repräsentation. Meine aktuelle Lieblingsreihe ist
Music
Wilde Mischung vor allem aus Rock
Metal und Folk
Movies & Series
Mad Max Fury Road
Black Panther
Lost Girl
Games
Uncharted
A short interview
Do you like to have a plan or are you a discovery writer?

Üblicherweise plane ich längere Geschichten immer in großen Zügen, selbst wenn ich meistens dann verzweifelt dabei zusehe, wie meine Charaktere mich betrügen. Insofern bin ich wohl eine Mischung aus beidem. Ein Plantser, wie man so schön sagt. Dennoch ist mir das Planen sehr, sehr wichtig.

What genres do you enjoy to read and write the most?

Mein Genre ist, wie über mein Profil bereits verteilt steht, Urban Fantasy. Dabei meine ich damit vornehmlich Fantasy, die in unserer modernen Welt spielt, nicht aber zwangsweise in Städten. Ich liebe die Konzepte, die Urban Fantasy ermöglicht, einfach. Es bietet wunderbare Möglichkeiten für unterschiedliche Geschichten. Ich selbst mag es als Autor* Mythen und das moderne Leben zu vermischen.

Allerdings mag ich auch Cyberpunk als Genre sehr gerne. Speziell Post Cyberpunk und Biopunk. Das normale Cyberpunk ist mir ein wenig zu seltsam, gerade da es davon ausgeht, dass die Wirtschaft endlich wachsen kann. Denn fast jedes Cyberpunk-Setting ist eine Kapitalismus-Dystopie.

How and when did you first discover your passion for the world of literature?

Ich habe in meiner Kindheit immer gerne Geschichten erzählt und als ich im zarten Alter von 10 Jahren das erste Mal das Konzept Fandom für mich entdeckte, brachte dies eigene Figuren mit sich. Nun ergab es sich ebenfalls, dass ich eine Rechtschreibschwäche habe, die mir damals die Schulnoten unnötig versaute. Die einzige Möglichkeit, damit umzugehen, war, Rechtschreibung zu pauken - eine sehr langweilige und langwierige Angelegenheit. Diktate machen einfach keinen Spaß. Und so schlug mir eine Freundin vor, ich solle doch über meinen eigenen Digimon-Charakter eine Fanfic schreiben, die sie dann korrigieren könnte, damit ich die Fehler sehe und selbst ausbessern kann. So entstand meine erste Fanfic, damals inklusive eines etwas unrealistischen, nicht ins Universum passenden Charakters. Und da auch die Freundin nicht perfekt in Sachen Rechtschreibung war ebenso mit nicht perfekter Orthographie. Doch es half, wie man hoffentlich merkt, auf Dauer!

Pinboard
Sign in to leave comments for Alex Prum here.
Be the first one to leave a comment!
Field is required
Not a valid URL
Not a valid number
Not a valid date
Value too low
Value too high
Just now
% seconds ago
1 minute ago
% minutes ago
1 hour ago
% hours ago
1 day ago
% days ago
1 week ago
% weeks ago
1 month ago
% months ago
1 year ago
% years ago
+ g Fairy Dust
Close
Send