Navigation
Read
Write
Community
Sign in

Aurora

Level 19 Belletristican
Profile text

Hi! Willkommen in meinem kleinen Zuhause, das wohl eher noch ein Zimmerchen im Golden Arces ist. Aber hey, jeder fängt mal klein an, nicht wahr?

Ich muss mich hier erst einmal zurechtfinden und die vielen neuen Eindrücke verarbeiten. Aber ich habe das sichere Gefühl: So schnell werdet ihr mich hier nicht mehr los ...

Accomplishments
Medals
Achievement showcase
Prestige points: 72
Level 19 Belletristican
37.41 kg Fairy Dust collected.
34.2 kg38.0 kg
Stats
14 books published
60 chapters uploaded
33120 words written
101 likes
32 favorites
16 fans
Game Stats
8.0 miles explored
Unsorted Works ()
These works have not been sorted into a bookshelf yet.
Belletristica ()
In diesem Regal stehen all die Bücher, die sich rund um Belletristica drehen. Sei es, eigene Erfahrungsberichte oder fiktionale Geschichten, die in diesem Königreich angesiedelt sind.
Kurzgeschichten ()
Dieses Regal ist ein Sammelplatz für alle Kurzgeschichten, die in kein anderes Regal passen.
Fingerübungen ()
Hier ist alles zu finden, was zumindest als Fingerübung begann. Ob daraus mehr als eine kurze Sache wird, kommt auf das jeweilige Ergebnis an ...
Sixty-Minutes-Challange ()
Hier ist alles zu finden, was zumindest als Sixty-Minutes-Challange begann. Ob daraus mehr wird, kommt auf das jeweilige Ergebnis an ...
Personal info
Bettina Huchler
08. January, 39 years old
Berlin
Female
With us since 11 September 2019
Allegiance
Golden Acres
The house of Golden Acres stands for dreaming big, and for the determination to make these dreams come true. Its members are very ambitious and many pursue a professional career as writers.
Hobbies & interests
Hobbies
Lesen
Schreiben
Rollenspiel
Reading
Krimis
thriller
fantasy
Jugendbücher
Music
eine bunte Mischung aus fast allem
Movies & Series
Gilmore Girls
TKKG das Drachenauge
The Social Network
Games
Brettspiele
Escaperooms
Rollenspiele
Sports
Bowling
Fahrrad fahren
A short interview
How did you come up with your username?

Nun, diesen Namen trage ich mittlerweile ziemlich lange mit mir herum. Genauer gesagt, seit ich die Buchreihe "Mystery Park" von Andreas Schreiner gelesen habe. Dort gibt es nämlich einen Bereich, der so genannt wird. Ich fand diesen Namen - und vor allem die Bezeichnung des Namens (und nein, damit sind in diesem Fall nicht die Polarlichter gemeint, die haben nämlich noch einen Zusatz im Namen) total passend für mich.

What is your greatest dream?

Oh, ich weiß gar nicht. Aber einen Traum werde ich mir schon in diesem Jahr erfüllen: mein eigener Stand auf der BuchBerlin. Ich freue mich sehr darauf und bin wahnsinnig aufgeregt!

Would you tell us about your current project?

Im Grunde sind es derzeit sogar zwei Projekte. Zum einen arbeite ich mit Hochdruck an einem Adventskalender für Kinder mit 25 Geschichten (ja, 25, ich habe mich nicht verschrieben!), der im nächsten Jahr zur Vorweihnachtszeit erscheinen soll. Aktuell bin ich bei der 24. Geschichte, die ich dafür schreibe.


Außerdem hat sich ergeben, dass eine Kurzgeschichte, die ich eigentlich in diesem Jahr veröffentlichen wollte, quasi verselbstständigt hat. Die Geschichte an sich ist eigentlich schon uralt - ich habe sie in meinem Ideenfundus entdeckt und noch mal überarbeitet. Aber die Testleser waren sich einig: viel zu kurz! Also habe ich mich drangesetzt und überarbeitet, was das Zeug hielt. Nun sind 150 Buchseiten das Ziel, das ich anstrebe - 135 sind es aktuell. Und: Es wird dazu noch einen, teilweise parallel verlaufenden, zweiten Band geben. So etwas ist mir bisher auch noch nicht passiert. ;)

What's your favorite book? Or your favorite books, if there are more.

Ich hasse diese Frage! Überall, wo es um Bücher geht, wird diese Frage gestellt. Ich habe da im Grunde ein Buch, das ich stellvertretend für alle Bücher nenne, die ich unheimlich mag, denn es gibt einfach viel zu viele gute Bücher, die ich bisher gelesen habe.

Achso, nun wollt ich wohl das Stellvertreterbuch auch noch wissen, was? "Dreizehn" von Wolfgang und Heike Hohlbein.

Are there other arts you enjoy. Like music, painting or something else?

Ohje, ich habe es eine Zeit lang mit Musik versucht und Keyboard und Gitarre gelernt. Sogar ein elektronisches Schlagzeug durfte ich mal mein eigen nennen. Es gab eine Zeit, wo ich unbedingt eine Band gründen wollte. Zum Glück ist daraus nie etwas geworden, denn inzwischen habe ich erkannt, dass ich eigentlich extrem unmusikalisch bin.

Is writing a hobby for you or are you planning to go professional?

Ich bezeichne mich selbst als Hobbyautorin. Klar ist es schön, wenn man für die Schreibarbeit auch honoriert wird, aber alles in allem bleibt es ein Hobby.

Do you like to have a plan or are you a discovery writer?

Ich denke, ich bin eine Mischung aus beidem und bei jeder Geschichte ist das auch total unterschiedlich. Einige habe ich kapitelweise geplant, bei anderen hat sich die Geschichte erst beim Schreiben entwickelt. Klar, ich habe immer einen roten Faden, an dem ich mich entlanghangle - aber der hat manchmal Knotenpunkte drin, sodass Szenen dazukommen, die so einfach nicht eingeplant waren, aber dann wunderbar mit dem Rest hamonieren und somit (zumindest aus meiner Sicht) bleiben dürfen.

Do you favor stories or poetry? Or rather a mix of both?

Uhi, eine interessante Frage. Ich habe tatsächlich auch schon Gedichte geschrieben. Aber für diese muss ich (komischerweise) immer in einer betrübt/melachnolischen Stimmung sein, sonst kommt da nur Murks raus. Es ist quasi eher ein Ventil für meine aktuellen Gefühle.

Daher sind es schon eher Geschichten, die mir aus den Fingern fliegen - und davon habe ich 100 oder mehr Ideen und angefangene Geschichten, die alle irgendwann irgendwie vollendet werden wollen (das schaff ich nie! :D).

What genres do you enjoy to read and write the most?

Oh, da möchte ich mich gar nicht festlegen. Meine Bibliothek ist in mehrere Hauptgenres (plus einem "Sonstiges"-Regal) unterteilt. Auch beim Schreiben möchte ich mich einfach überall ein wenig austoben. Aber ich denke, hauptsächlich werde ic im Kinder-Jugenbereich bleiben mit ein paar Abstechern zu Krimis, Thrillern und Fantasy.

How and when did you first discover your passion for the world of literature?

Uhi, das war schon, bevor ich schreiben konnte. Denn da habe ich meiner Mutter immer Geschichten erzählt, die sie dann aufgeschrieben hat. Ich selbst kann mich daran gar nicht mehr erinnern, sie hatte es mir mal erzählt. Aber leider existiert davon heute nichts mehr. So richtig angefangen zu schreiben habe ich dann 1995 - noch voll oldschool am C64 - bis mein Vater den weggab und meine fast fertige Geschichte gelöscht hat ...

Pinboard
Sign in to leave comments for Aurora here.
Be the first one to leave a comment!
Field is required
Not a valid URL
Not a valid number
Not a valid date
Value too low
Value too high
Just now
% seconds ago
1 minute ago
% minutes ago
1 hour ago
% hours ago
1 day ago
% days ago
1 week ago
% weeks ago
1 month ago
% months ago
1 year ago
% years ago
+ g Fairy Dust
Close
Send