🦆Saka Tora🦆

Level 38 Belletristican
Profile text

„Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. “ -Alfred Hitchcock



Hallöchen, mein Name ist Saka Tora. Ich schreibe leidenschaftlich gerne eigene Geschichten, die auch einen größeren Umfang haben, was unteranderem daran liegt, dass ich meine Charaktere sehr ausarbeite. Natürlich habe ich auch meine Schwächen beim schreiben, an denen ich aber arbeite und zu Stärken verfeinern möchte.


Auf Instagram führe ich einen Account über meine Storys und lade Bilder von meinen Oc´s hoch. Besucht mich doch gerne auf meinem Profil sakasasakitora.


Meine aktuellen Projekte, die nur noch auf Papier gebracht werden mĂĽssen sind:


Psychopompos- Seelengeleiter

Handlung: Todeswesen geleiten die Seelen von Verstorbenen in den Himmel, die Hölle oder ins Zwischenreich. Dabei werden verschiedene Aspekte behandelt.


High Heaven

Handlung: Wein und Cannabis ist im Himmel legal. Nils und Lukas sind Engel und beste Freunde, die es lieben, auch mit Mutter Natur, einen zu rauchen. Lorelei, ein höher gestellter Engel, gefällt dies gar nicht. Allerdings muss sie den beiden auch immer wieder aus der Misere helfen. Mit einer Prise schwarzem Humor und der Frage: Ist Gras böse oder gut?


Jinski Cirkus: Alfred Jinski ist der Zirkusdirektor einer Freak Show. Er hat eine manipulative Persönlichkeit und tut sich gleich mit den anderen Menschen, in Wirklichkeit benutzt er sie aber dazu, um sich mächtiger zu fühlen. Diese Menschen haben jedoch keinen anderen Platz, verachten ihn aber zutiefst. Doch Ester legt sich mit den Zirkusdirektor an und kämpft für die Gerechtigkeit dieser Menschen und gegen dem Zirkusdirektor.


Dumbie Circus

Handlung (aktuell): Zweiter Teil der Circus Reihe. Der Dumbie Circus ist ein Zirkus mit Menschen, die nicht der Norm entsprechen. Sie reisen umher und treten auf, doch beim Besuch in einer Stadt verschwinden plötzlich Kinder und der Zirkus wird verdächtig, welche ihre Unschuld beweisen wollen.


Twinsylum

Handlung: Alston und Odion sind siamesische Zwillinge, die in einer Psychatrie leben.


Pirate-Proto die Stockente

Handlung: Es schlüpft ein Stockentenküken, welches zu seiner Mama und Geschwistern möchte, bis es merkt, dass ihm ein Fuß fehlt. Die Entenmama verstößt das Kleine, welches bitterlich um Hilfe quackt. Doch das kleine Entenküken hat Glück und wird von einem Pärchen, welches die Enten gehört, aufgenommen, bekommt eine Prothese und erlebt verschiedene Abenteuer.

Diese Story ist eine meiner wenigen FSK 6 Geschichten, die als Comic (aktuell ein Kapitel) auf Insta veröffentlich wird.


Hauptsächlich sind meine Storys im Bereich FSK18+ angesiedelt. Außerdem liebe ich es, Easter eggs oder Crossover zwischen meinen Storys zu schreiben, auch wenn es von den Welten nicht passt. Also wundert euch nicht, wenn ihr meine Geschichten lest und plötzlich Charaktere aus einer anderen Story findet.


Übrigens, danke an alle, die meine Werke lesen, egal ob Ghostreader oder nicht! Ich freue mich über jeden, der mich auf dieser Seite oder Instagram unterstützt! Danke, danke, danke!! Ihr dürft mich gerne anschreiben, wenn ihr Fragen habt oder euch was auffällt, ich texte euch gerne über meine Werke zu. Natürlich hege ich auch ein Interesse, an den Oc's von anderen und bewundere die Ideen anderer Schreiber.

Accomplishments
Medals
Achievement showcase
Prestige points: 221
Patronage
🦆Saka Tora🦆 supports Belletristica with donations.
Level 38 Belletristican
144.07 kg Fairy Dust collected.
140.6 kg148.19 kg
Stats
12 books published
201 chapters uploaded
255386 words written
97 likes
25 favorites
31 fans
Game Stats
270.9 miles explored
Psychopompos Seelengeleiter 18+ ()
Seelengeleiter sind die Wesen, die die Seelen Verstorbener ins nächste Leben begleiten. Dabei treffen sie auf die unterschiedlichsten Menschen und müssen sich gegen die Höllenwesen stark machen. Trigger Warnung
Enten Geschichten🦆 ()
Meine Beiträge zur Duck, Duck Goose Gruppe, wenn die Gans wieder zugeschnabelt hat und man geganst wurde🦆Pirate-Proto die Stockente, eine liebevolle Geschichte über eine Stockente, die Abenteuer erlebt, nachdem sie ein Schicksalsschlag überwindet. Der handgezeichnete Comic erscheint auf Instagram.
Challenge ()
Meine Texte zu den unterschiedlichsten Challenges.
Freie Werke ()
Ohne Storyline oder weiteres, einfach irgendwas, was mir in den Sinn kam. Seien es Fanfictions, One-Shots oder andere Werke, die sich nicht wirklich einsortieren lassen.
Charakter Infos ()
Hier sind alle kleinen Werke und Infos zu meinen Oc´s einsortiert.
Personal info
18. December
Kartenhaus
Ich bin ich
With us since 22. January 2021
Allegiance
Wanderers
Wanderers don't feel like they belong to any of the four great houses, or they somehow identify with all of them at once. Whatever the case, they made the active decision to stay free and independent.
About me

Ich bin ein sehr kreativer Mensch, welcher es liebt, zu zeichnen, schreiben und zu lesen. Schon immer habe ich mich kreativ beschäftigt und tauche dabei in meine ganz eigenen Welten ab. Ich vertiefe mich immer sehr in meine Geschichten, bin sehr verträumt und arbeite die Geschehnisse und Charaktere detailverliebt aus. Besonders die Charakterentwicklung liegt mir am Herzen, wie auch die Backgroundstory.


Mit Enten kann man mir immer eine Freude machen.

Hobbies & interests
Hobbies
Zeichnen
Lesen
Schreiben
Cosplay
Serien schauen
Musik hören
Enten versorgen
Sportstudio
Jahrmarkt
Conventions
Reading
Manga
H.P Lovecraft
Thomas Harris
Friedhof der Kuscheltiere
Music
Russian Hardbass
Rawstyle
Elektro&Techno
Vocaloid
NCS
Anime Op´s&Ed´s
Industrial
Dark Techno
Metal
Dark Elektro
Hardstyle
EBM
Movies & Series
Anime
Horror
Comedy
Tim Burton
Corpse Bride
Nightmare before Christmas
Black Butler
Vik
Hannibal
American Horror Story
Simpsons
Family Guy
American Dad
Kakegurui
Tanya the Evil
Gremlins
Games
Pokemon
Crash
Animal Crossing
Kartenspiele
Siedler von Catan
Monopoly
Risiko
PS4
Nintendo Switch
Sports
Tanzen
Fitnessstudio
A short interview
What is your greatest dream?

Ich würde gerne, eine meiner Geschichten als richtiges Buch veröffentlichen. Mit diesem möchte ich den Leuten helfen, bzw. etwas vermitteln. Unteranderem, dass es in Ordnung ist, anders zu sein oder über Tabuthemen offener gesprochen werden sollte. Und wenn es am Ende nur eine Person ist, die mir erzählt es habe ihr geholfen, dann habe ich mein Ziel schon erreicht.

Natürlich wäre es auch schön, Fanarts und Memes von meinen Oc´s zu sehen, zu lesen, dass man meine Werke mag und eine weitere Stütze im Leben zu haben.

Is writing a hobby for you or are you planning to go professional?

Ich schreibe hobbymäßig, möchte meine Geschichten und Bilder aber gerne etwas unter die Leute bringen und mir, wenn es gut laufen sollte, etwas dazuverdienen. Wenn es aber nicht klappt, schreibe ich trotzdem gerne weiter hobbymäßig und erfreue mich an den Support/Feedback, was mir persönlich wichtiger ist.

How did you come up with your username?

Ganz spontan. Das war vor vielleicht ĂĽber 4-5 Jahren, als meine Anime Fanliebe wieder richtig aufgeblĂĽht ist. Der volle Name ist SakasasakiTora, aber Saka Tora ist leichter zu merken. Der Name hat sich irgendwie eingelebt.

Do you like to have a plan or are you a discovery writer?

Ich plane immer ungefähr, was ich schreiben möchte, wie ich zu diesem Punkt komme oder was logisch wäre, aber einige Dinge passieren auch spontan, wie z.B eine Erotik-Szene. Ich wiege vorher ab, ob es wirklich passt und schreibe es dann nieder. Eine gesunde Mischung aus beiden.

How and when did you first discover your passion for the world of literature?

Schon immer. Damals angefangen, als ich noch kleiner war, in der Schule zu einem bestimmten Thema, mit Kurzgeschichten und Fanfictions auf FF.de. Irgendwann fing ich dann auch an, meine Oc´s aus den Geschichten zu zeichnen.

Do you favor stories or poetry? Or rather a mix of both?

Eindeutig Geschichten. Ich bin nicht sehr gut im dichten und mag es nicht gerne. Ich brauche detaillierte Charaktere, die etwas erleben und in Action sind.

Are there other arts you enjoy. Like music, painting or something else?

Jede Kunst hegt ihre ganz eigene Faszination und ich bewundere jeden, der das kann. Ich persönlich begeistere mich auch für das Zeichnen.

What genres do you enjoy to read and write the most?

Ich schreibe sehr viel im FSK18+ Bereich. Sei es Horror oder Erotik. Vieles ist Fantasy, wie Psychopompos. Allerdings versuche ich auch die Realität mit einzubauen, denn wie Alfred Hitchcock bereits sagte:

„Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. “ -Alfred Hitchcock


NatĂĽrlich schreibe ich auch gerne ein paar lustige Dinge.

Das sind ĂĽbrigens auch die Genres, welche ich gerne lese. Ich lege mich da aber nicht komplett fest, denn bei mir ist es ein bunter Mix und ich sage immer:

Es gibt Genres, die man nicht mag, aber es wird immer mindestens eine Sache geben, die einem davon gefällt. Es ist lediglich nur nicht der Favorit, der den Geschmack trifft.

What's your favorite book? Or your favorite books, if there are more.

Ich habe mehrere. Darunter auch Manga. Bei den BĂĽchern sind es aber eindeutig die Werke von H.P Lovecraft, aber auch die Kurzgeschichten/Gedichte von Tim Burton.

Would you tell us about your current project?

Mein aktuelles Projekt, mit welches ich mich bereits mehrere Jahre beschäftigt habe, ist Psychopompos- Seelengeleiter.

Einst inspiriert von dem Anime Black Butler und als Fanfiktion zu den Shinigami in dem Anime, habe ich ein paar Mal versucht, die Story umzuschreiben, an den Oc´s gearbeitet, damit es nicht mehr diese Fanfiktion ist. Es gab viele Ideen, Oc´s, die später gestrichen wurden und nach ein paar Jahren, habe ich intensiv damit angefangen, diese Geschichte zu schreiben. Ich habe mir um die Welt Gedanken gemacht. Die Oc´s blieben fast dieselben.


Seit Frühling 2020 arbeite ich daran und es hat sich viel geändert in der Geschichte. Das Grundkonzept, einige Oc´s und Handlungen sind zum Teil gleich geblieben.


Ich bin ein traditioneller Writer und bevorzuge es, meine Geschichten auf Papier zu schreiben. Deshalb kann es manchmal dauern, bis von anderen Storys was online kommt, da ich erst dieses Werk veröffentlichen möchte.


Wie im Profil und Titel erwähnt, geht es um sogenannte Todeswesen, die die Seelen Verstorbener geleiten. Sei es nun Himmel, Hölle oder Zwischnreich.

Kapitel 1 beginnt mit einem kleinen Familienkonflikt. Es geht um Gamia, die ihre Arbeit ordentlich verrichtet und ihrer Kollegin Wilma, welche die Arbeit nicht sehr ernst nimmt. Dies hat zur Folge, dass sie beinahe eine Seele an einem Teufel verloren hätten.

Beide freunden sich mit der Zeit an und Wilma zeigt Gamia, welche sehr diszipliniert ist, wie toll es sei, Spaß in der Menschenwelt zu haben und ein Bierchen zu trinken, bis sie auf ein Todeswesen treffen, welches keine Arbeit mehr in der Totenwelt verrichtet und sich auf der Erde abgesetzt hat. Dieses männliche Todeswesen ist ganz fasziniert von Gamia, aber warum?



Die Geschichte ist sehr lang und baut sich mit der Zeit immer mehr aus. Dabei werden die Welten immer näher erklärt. Ein großer Showdown und das Ende stehen bereits fest. Es ist zwar noch in meinem Kopf, wird aber mit der Zeit niedergeschrieben.


Meine persönliche Empfehlung ist FSK18+, aufgrund Erotik und Behandlung von empfindlichen Themen. Trigger Warnung!

Pinboard
Sign in to leave comments for 🦆Saka Tora🦆 here.
Be the first one to leave a comment!
Field is required
Not a valid URL
Not a valid number
Not a valid date
Value too low
Value too high
Just now
% seconds ago
1 minute ago
% minutes ago
1 hour ago
% hours ago
1 day ago
% days ago
1 week ago
% weeks ago
1 month ago
% months ago
1 year ago
% years ago
+ g Fairy Dust