#7 Mission Impossible - Gefährliches Spiel

Wir standen mit geschlossenen Augen an dem Felsplateau und genossen die warmen Strahlen der frühmorgendlichen Sonne. Es war Wochen her, dass sie zuletzt am Himmel stand. Vielleicht würde es das letzte Mal sein, dass wir sie sahen.Die öde Landschaft um uns herum sah nicht mehr allzu hoffnungslos und düster aus, aber trotz der Sonne und einem wolkenlosen Himmel die nur gutes versprachen, sah der sandige Boden mit vereinzelten kleinen grünen, halb verdörrten Pflanzen nicht sehr einladend aus. Der einzige Baum in Sichtweise war mit giftigen und vergammelten Früchten bestückt, die lieber nicht gegessen werden sollten, egal wie hunrig man war.

"Denkst du, dass sie immer noch hinter uns her sind?", fragte mich Jam besorgt. Er ist mein bester Kumpel und ich vertraue ihm voll und ganz. Deswegen bin ich auch mit ihm auf dieser Mission und nicht mit Henning. Er hatte zwar grundlegende Kenntnisse was die Natur betraf aber wenn es zu seinem Vorteil wäre, würde er mir bestimmte Informationen vorenthalten.

Eine kleine Windbrise brachte sein Haar leicht durcheinander und fasziniert beobachtete ich, wie er es stirnrunzelnd richtete. Dann sah ich wieder nach vorne und antworete ihm resigniert.

"Mit Sicherheit. Was glaubst du, wie wichtig ihnen diese Kiste ist?" Ich schirmt meine Augen ab und dreht mich zur Kiste hinter uns um. Sie war aus einem undefinierbaren Material und seltsamerweise war diese Kiste auch nicht schwer.

"Tja. Jetzt ist das Spiel vorbei", grinste er schadenfroh.

Es hat gerade erst angefangen!, ertönte eine monotone Frauenstimme in meinem Kopf. Erschrocken zuckte ich zusammen. Jam sah mich entsetzt an und sein Blick sprach Bände.



Dies ist eine Idee, an der ich neben der folgenden arbeiten möchte, also quasi als Nebenprojekt und ich bin der Meinung, dass der Titel definitiv nicht gut genug ist. Deswegen ist es jetzt wichtig, dass ihr mir eure Meinung (am besten in Form eines Titels) sagt :) Nichtsdestotrotz gilt die Idee immernoch als Inspiration.

Comments

  • Author Portrait

    Der Titel lautet ja 'Mission Impossible'. Stellt der Text eine Art Anfang/Mittelteil zu einer Fan-Fiction dar oder soll es eine komplett eigene Thriller/Agenten-Geschichte sein? :)

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media