Die Geburt der Sünde...
Sie fällt vor dem Gedanken -
dass wir es sind, die uns richten...

Jeder Impuls weist in eine Richtung -
jeder Gedanke schürt die Haltung!
Jedes Erleben zeigt auf Zeichen -
jede Tat ist das gelebte Tun!

Es existiert kein Bereuen in uns -
es existiert kein Bedauern.
Die Form ist gemacht -
gegossen in Stahl.

Doch wenn wir weiterziehen -
bilden wir sie mit Erfahrung -
teilen unsere Reife.

...bis hin zum nächsten Fall...

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media