Für immer Neuseeland

                                                           KAPITEL 3

Als Walery wieder zu Bewusstsein kam, konnte sie sich erst nicht mehr daran erinnern wo sie eigentlich war. Erst als Fran sich mit besorgtem Gesichtsausdruck über sie beugte, kam Walerys Erinnerung zurück. Sie war bei Onkel Peter in Neuseeland! In einem Alptraum, IHREM Alptraum!  " Walery, ist alles okay mit dir? Vorsichtig half Fran ihr beim Aufstehen. „ Keine Sorge, es ist nichts weiter, du hast dir nur den Kopf angeschlagen. Aber was ist denn nur passiert Kleines? Kannst du dich an irgendetwas erinnern?" Fran klang wirklich besorgt. " Ich hab keine Ahnung, ich weiß nur ich war mit den Jungs, also ich meine mit euren Jungs, in diesem Pub. Es war auch ein echt toller Abend, bis auf einmal..... " Walery stockte. " Bis auf einmal was Walery?" Fran klang nun noch besorgter und hackte nach. " Sag mir bitte was passiert ist Wall, Du kannst dich mir anvertrauen und du musst keine Angst haben, ich werde Peter nichts davon erzählen, es bleibt alles unter uns. Also, was ist passiert Liebes?" Frans Worte waren wie Balsam für Walerys Seele und so begann sie ihr alles zu erzählen. Fran hörte ihr aufmerksam zu und hatte während der ganzen Zeit über Walerys Hand in ihre gelegt. Nachdem Wall ihr alles genau erzählt hatte, sah sie Fran mit gerunzelter Stirn an " Oh weh, aber das ist mal wieder typisch Männer. Führen sich auf wie die Neandertaler sobald es um eine Frau geht. Aber, ich kann durchaus verstehen dass ein Mann seiner Sinne nicht mehr Herr ist, wenn es um eine so außergewöhnliche Schönheit wie dich geht.“ Fran strich Walery über die Wange. “ Was jedoch nicht heißen soll, das ich Richards Verhalten gut heiße. Ganz im Gegenteil! Doch es hat den Anschein, als habe sich unser Thorin Hals über Kopf in dich verliebt. Pass auf, ich erzähle dir jetzt mal was. Ich kennen Richard und die anderen nun schon einige Zeit. Weißt, du wenn man so lange zusammen an einem Set dreht, dann schweißt das einen zusammen, wie eine Art Familie. Man lernt sich sehr gut und sehr genau kennen, erfährt viel Privates von den einzelnen Darstellern. Und wenn ich eines mit Sicherheit sagen kann dann, das Richard Armitage kein Weiberheld ist! Und schon gar nicht einer von denen, die in irgendeinem Pub, irgend eine fremde Frau im Gäste Klo beglückt! Und was sein Verhalten angeht, nun das überrascht mich selbst, denn ich hätte ihn keines Falls so eingeschätzt. Und dass er sich in seiner Wortwahl dir gegenüber vergriffen hat, beweist mir dass er rasend ist vor Eifersucht. Er kann es wohl nicht ertragen wie Dean und Aidan mit dir umgehen, dich an flirten und umwerben. Mir ist es heute Mittag schon aufgefallen, dass du beiden mehr als NUR gefällst!"  Walery sah Fran an als schwebe ein Geist vor ihr.  " Und mir ist ebenfalls aufgefallen wie RICHARD dich angesehen hat. Glaub mir, immerhin bin ich selbst eine Frau und ich kenne diese Art von Blick. Dein „Onkel“ Peter sah mich damals genauso an, als ich ihn kennen lernte."  Fran lächelte und strich Walery sanft eine Haarsträhne aus dem Gesicht. " Aber, Richard kennt mich doch gar nicht....er hat mich heute Mittag zum aller ersten Mal gesehen Fran. Ich glaube nicht an die Liebe auf den ersten Blick und schon gar nicht wenn es um Richard Armitage geht. Aber du hättest ihn wirklich mal erleben sollen! Das war schon jenseits von Gut und Böse!" Fran sah Walery nachdenklich an, " Hm, das ist seltsam. Das er so heftig reagiert, das ist schon sehr eigenartig. Aber jetzt wo du es sagst, ich habe Richards Blick heute Mittag gesehen, er starrte dich an als hätte er eine unheimliche Begegnung gehabt.“ Plötzlich fuhr Fran erschrocken zusammen, “ Oh Gott Wall, warte...... jetzt fällt es mir wieder ein. Ja genau, die Party! Peter und ich gaben damals eine Party, als wir den ersten Teil vom Hobbit abgedreht hatten. Peter hat unten im Wohnzimmer auf dem Flügel ein Foto stehen, darauf sind Du und...... Fran verstummte kurz und blickte zu Boden. Sie holte kurz tief Luft bevor sie weiter sprach.  " Auf diesem Foto sind du und dein Vater. Das Foto welches ist noch gar nicht so alt, ich glaube es war das letzte dass dein Vater Peter geschenkt hatte, bevor er.....bevor er starb!" Fran hatte ihren Blick gesenkt und als sie wieder aufblickte hatte sie Tränen in ihren Augen. „Wir trauern noch immer um Pete, vor allem Peter hat der Verlust schwer getroffen." " Ich weiß Fran, und er wäre stolz wenn er wüsste dass der Hobbit schon jetzt so ein Erfolg ist!" Walery lächelte Fran liebevoll an.  " Ja das wäre er wohl, wobei der Hobbit längst nicht mit der Herr der Ringe Trilogie mithalten kann. Pete fehlt ganz einfach bei allem Walery!" Fran nahm sie in ihre Arme und drückte sie fest an sich.  " Wir sind so froh das du hier bei uns bist Wall!"  " Ich bin auch froh hier zu sein! Aber du sagtest etwas von einem Foto auf dem ich und Dad zu sehen sind? Kannst du es mir zeigen und vor allem, was wolltest du mir vorhin noch sagen, wegen dieser Party damals!?"  " Oh stimmt, das hätte ich jetzt ganz vergessen. Also, wir hatten damals diese Party hier im Haus und es waren alle Hobbit Darsteller da und ein paar Crew Mitglieder. Richard hat das Foto gesehen und es immer wieder angestarrt. Ich bin dann irgendwann zu ihm gegangen und er fragte mich wer das auf diesem Foto sei, neben Pete. Ich habe ihm erzählt, dass die junge Frau neben Pete, dessen Tochter sei. Richard sah mich völlig erstaunt an und konnte kaum glauben dass Pete eine Tochter hätte. Als ich ihn dann so beiläufig fragte, ob du ihm gefällst, hat er ganz verträumt gelächelte. Er hat das Foto zurück gestellt und meinte dass eine solche Frau sich leider nie auf ihn einlassen würde. Er war den ganzen restlichen Abend dann sonderbar still und hat sich zurückgezogen. Und gestern Mittag muss er dich erkannt haben, als du am Set aufgetaucht bist. Und wenn sich Richard damals schon in dein Foto Hals über Kopf verliebt hat, dann kann ich seine Reaktion durch aus nachvollziehen! Er ist eifersüchtig Walery!" Wall sah Fran sprachlos und mit großen Augen an. Richard Armitage war verliebt in Walery O´Herne!

 

 


Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media