Herbstgefühle

 

Es ist Herbst, ich schaue aus dem Fenster

Langsam schwinden die letzten Gespenster

Vor Jahren fielen die Blätter viel schneller

Nun wird es endlich wieder heller

Die Hoffnung war unter Eis begraben

Konnte mir den Blick nach vorn nicht wagen

Der Tag des Neuanfang glänzt golden vor mir

Und nun steh ich mit den gleichen Gefühlen hier

 

Wer hätte gedacht, dass es mehr als ein Leben gibt

Und mehr als einen Seelenverwandten, den man liebt

Heute tragen die Gefühle die Farbe von hellem Grün

Manche Blumen können auch im Herbst erblühn

Ich sehe zum stahlgrauen Himmel auf

Und weiß: diese Blüte nimmt es mit dem Winter auf

Noch strahlt der Herbst so golden und blendet mich

Und hinter den Warmen Sonnenstrahlen sehe ich dich.

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media