Du stehst da und lächelst mich an, ziehst mich sofort in deinen magischen Bann. 
Du scheinst so perfekt und ich frage mich, würdest du mich auch heute noch kennen, würden uns nicht so viele Stunden trennen? 
Und warum überhaupt kennen die Menschen keine Liebe mehr? Bekümmert das nur mich, macht nur mir das Leben schwer? 
Du willst gemeinsam mit mir zu dir und sprichst bereits im nächsten Satz davon mir mein Taxi zurück zu bezahlen, denkst nicht daran uns eine Zukunft auszumalen.
Du schenkst mir deine Küsse zärtlich und sanft und ich trage dabei mein Herz in der Hand.
Du schenkst mir deine Liebe, aber nur für eine Nacht, zu welchen Kreaturen hat uns dieses Leben nur gemacht.

Comments

  • Author Portrait

    Ein sehr gut formulierter Text mit, wie Shari schon sagte, schmerzhaften, aber zugleich auch sehr wichtigen Fragen. Toll geschrieben!

  • Author Portrait

    Sehr gute, auch schmerzhafte Frage... Gut formuliert!

  • Author Portrait

    Gute Frage... Diesen Text hast du mega gut geschrieben!

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media