... nicht von mir stoßen

»Ich würde dir mehr nehmen als deine Unschuld, Kenzie.«
»Bitte, Allister«, sie streckte die Hand nach ihm aus, als sie auf ihn zukam, »nimm dir, was du brauchst. Ich gehöre dir, wenn du möchtest.«
»Du weißt nicht, was du da sagst. Wenn ich das tue, bist du auf ewig verbannt.«
Den Gedanken ertrug er beim besten Willen nicht, obwohl jede Faser seines Körpers nach ihrer süßen Wärme schrie. Ja, er wollte sie. Er gäbe eine Menge für eine einzige Nacht in ihren Armen und einen Tropfen ihres Blutes. Das Monster in ihm beanspruchte sie, wie keine andere vor ihr.
»Allister.«

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media