The Plan

Zurück im geheimen VIP Room begann Kathy sofort damit, sich durch ihre alten Unterlagen zu wühlen. Schließlich kam sie mit ein paar Screenshots des alten Blogs wieder.

»Da, seht! Ich wusste es! Diese sonderbare Gravur auf der Bellheitsstatue, die habe ich schon mal wo gesehen... Seht euch diesen Artikel an!«

»Unsere 5 schrägsten Notfallpläne?«, las Meg vor. »Ja, ich erinnere mich. Aber war das nicht nur so ein Spaßartikel von Ben?«

Kathy schüttelte den Kopf. »Ben war immer ziemlich unkonventionell. Ich finde, es sähe ihm ähnlich, einen Notfallplan zu haben der den Fall abdeckt, dass er mal unerwartet von uns gehen sollte«

Auch Johhla meldete sich zu Wort. »Ja, ich erinnere mich vage daran. In dem Artikel, da war doch so ein Rätsel in Form eines Gedichts. Leider erinnere ich mich nicht mehr daran wie es genau ging...«

Kathy packte einige Unterlagen zusammen. »Alles klar. Dann auf zum Blog und nachgelesen! Ich bin sicher, dort finden wir die Lösung.«

»Das wird leider nicht so einfach werden«, warf Johhla ein. »Nachdem keine Admins mehr da waren, um anfallende Sicherheitslücken zu schließen, ist der Blog mehrfach gehackt worden. Das ist jetzt das reinste Minenfeld da draußen.«

»Aber der Artikel selbst ist noch da, oder nicht?«, fragte Kathy.

Auch Meg mischte sich nun ein. »Der ist noch da, aber das schaffen wir nie im Leben, Baby. Wir müssten uns durch gut 1.000 gefälschte Artikel und dutzendweise Pop-ups wühlen. Hast du überhaupt eine Vorstellung davon, wie viele Trolle und Spammer wir anlocken werden, wenn wir so einfach mitten über den Blog spazieren? Von Malware und gefährlichen Scripts ganz zu schweigen. Johhla und ich können dich nie und nimmer verteidigen, während du dort stehst und das Rätsel löst.«

»Was schlägst du also vor Meg? sollen wir etwa einfach so aufgeben?«

Draußen hatte es inzwischen angefangen heftig zu regnen. Blitz und Donner peitschten über das Land, und der Wind säuselte unheilvoll in den morsch gewordenen Dachbalken.

»Nein...«, antwortete Meg schließlich. »Aber wenn wir das wirklich durchziehen wollen, dann brauchen wir Verstärkung, um uns den Rücken freizuhalten. Jemanden, der ordentlich einstecken und auch gut austeilen kann. Ich meine da nicht nur irgendeinen dahergelaufenen Badboy, sondern einen knallharten Badass.«

Kathy nickte. »Außerdem wär's bestimmt auch gut jemanden mit ordentlich Köpfchen an Bord zu holen, jemanden der beim Knacken des Rätsels helfen könnte.«

Johhla warf einen wehmütigen Blick aus dem Fenster. »Wir dürfen auch nicht vergessen jemanden zu finden, der in der Lage ist das verwüstete Land zu heilen. Es gibt so viel Leid und Zerstörung überall, wir brauchen jemanden, der den Verwundeten neue Kraft gibt.«

Meg lächelte etwas gequält. Sie hatte zwar noch immer keine große Hoffnung, in diesem Krieg irgendwas zu erreichen, doch alles war besser als hier Däumchen zu drehen. Nein - das wäre nur dann eine akzeptable Option gewesen, wenn die Minibar nicht schon leer wäre. »Dann ist ja wohl alles geklärt. Kathy, du suchst am besten Felix, unseren Meisterdetektiv. Ich Wette der treibt sich irgendwo auf seinem Anwesen im Lande Pergament und Federkiel herum.

Dann wandte sie sich Johhla zu. »Du reitest am besten nach Gedankenleben.ch und versuchst die Hohepriesterin Xandra für den Widerstand zu gewinnen.«

Die beiden nickten, und wappneten sich gegen das furchtbare Wetter draußen.
 
»Und was hast du in der Zwischenzeit vor?«, fragte Johhla noch, bevor sie schließlich aufbrachen.

Meg warf sich ihren schwarzen Mantel um und zog die Kapuze tief ins Gesicht. »Ich werde nach Myffeland gehen, zum Schloss von Lord Phobos Escanor.«

Comments

  • Author Portrait

    EPISCH ich werde gesucht, einfach EPISCH dieser Text ist göttlich. *verneigt sich mit jedem Kapitel mehr vor der Chronistin*

  • Author Portrait

    Wo doch Katzy einst einmal in meinem Schloss lebte, in den Schattenbergen von... Myffeland XDDD Ist das geil XD

  • Author Portrait

    Klar, ich such Felice und nicht nach dem Meister xD

  • Author Portrait

    xD Es wird echt immer besser liebe Chronistin... Ich werde mich gleich aufs nächste Kapitel stürzen :D

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media