Guten Abend. 
Guten Abend. 

Wie ist das mit der Glaubwürdigkeit? 
Wie ist das mit der Heiterkeit? 

Ab wann ist etwas glaubwürdig? 
Itzt jetzt, oder itzt bald?  
Ab wann ist etwas Heiter? 
Itzt jetzt, oder itzt bald? 
 
Ich kann nur soviel sagen. 
Ich tue gern das Klauen. 
Zwar nur bei mir, 
aber da für nicht bei dir. 

Ich bin frei und kommentiere, 
und lamentiere. 
in Struktur und Ordnung. 
Das verleiht mir ein wenig Haltung. 

Und nun wird mir gesagt - ich schaue hier keinen an - aber mir wird gesagt, dass ich meine Glaubwürdigkeit verspielt habe, dass man bei mir etwas wiederfindet, was unter anderen Werken zu stehen scheint, wie soll ich nun glaubwürdig sein? Ich weiß es nicht, ich bin ehrlich ich weiß es nicht. Ich weiß rein gar nicht, warum mir sowas vorgeworfen wird. 
*grins* 
Ich darf doch bei mir klauen und alles mögliche mit meinen Texten machen. Kommentieren und dann verarbeiten. Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass ich versuche immer mich gewählt auszudrücken. Vielleicht bin ich ja nicht das hellste Licht in der Poesie, aber ich versuche formal wie inhaltlich zu glänzen. 

Comments

  • Author Portrait

    Ich schmunzle auch beim Lesen dieses Textes... ;-)

  • Author Portrait

    Ich musste beim Lesen über die ganze Zeit schmunzeln ^-^ Nur hätte ich diesen Text als Poesie eingestuft, ich war total verwirrt als ich die Kurzgeschichte geöfffnet und dann ein Gedicht vorgefunden habe, aber womöglich war das beabsichtigt? Ich weiß es nicht, ich bin ehrlich ich weiß es nicht! Glänzen tut dieser Text auf jeden Fall. :) *****

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media