Questions 2

1. Wie alt bist du und wie alt wärst du gerne?

Ich bin zum derzeitigen Stand der Dinge (18.02.2017) 21 Jahre alt, ich sage aus unerfindlichen Gründen schon eine ganze Weile ich sei jetzt 22, also nehme ich mal an ich wäre es gerne XD

 

2. Was willst du ein Mal beruflich machen?

Als Kind, und noch heute wäre es Traum, wäre ich gern ein Zoodirektor geworden. Den eigenen Tierpark hegen und pflegen und mit den verschiedensten Tieren der Welt interagieren und mich um ihren Schutz bemühen. Zumindest geht mein Biologie-Studium in die Richtung. Bestseller-Autor wäre auch sehr schön. :)

 

3. Was wäre deine Idee was man auf einer Konvention einführen könnte?
Ähm keine Ahnung, ich war bisher nur auf einer. ^^"""""

 

 

4. Eine Katze oder mehrere?

Mindestens eine, ich komme aus einer Katzenbesitzer-Familie. ^-^ (Aber gerne auch mehr, flauschige Katzen *-*)

 

5. Betreibst du Sport oder bist du eine Couch Potato

Ich geh eigentlich seit mehreren Jahren Marathon laufen, entwickel mich aber gerade zu einem Stubenhocker. ^^"

 

6. Was ist deiner Meinung nach dein eigenes Talent?

Hmmmm schwierig. Talent ist etwas was man nicht geübt hat und trotzdem kann, ich glaube das kann man bei mir nur vom zuhören und für andere Dasein sagen. ^^

 

 

7. Wie laufen Träume für dich ab?

Ich träume recht selten, aber wenn dann meistens sehr real, also mit allen Sinnen die mir auch sonst zur Verfügung stehen. Stellt sich mir in einem Traum ein Problem, muss ich es mit Logik lösen, was anderes lässt mein Hirn nicht zu. Wenn ich also ein Feuer löschen will und gerade mich in einem Traum befinde, der in der Realität stattfindet, muss ich mir einen Feuerlöscher suchen. In einem Traum der in einer Fantasywelt spielt kann ich einfach mit dem Finger schnipsen und das Feuer ist aus, solange ich denn Wasser herzaubern kann. Und ja ich träume wirklich in verschiedenen Traumwelten und weiß immer wo ich mich befinde. Bis zu meinem achtzehnten Lebensjahr konnte ich auch relativ gut beeinflussen wo ich mich gerade aufhalte und bezog des Öfteren meine Schreibstube um im Traum zu schreiben und aus der Erinnerung dann rl das erträumte nieder zu schreiben. Inzwischen geht das mit der Platzwahl im Traum leider nicht mehr so gut bis gar nicht. Dafür träume ich in letzter Zeit was mir demnächst so passieren wird und könnte. Zu meinem Leidwesen sind es 90% schlechte Träume und die erfüllen sich auch freundlicherweise immer. >.<"

 

8. Was war dein verrücktester Traum an den du dich erinnerst?

Ich musste versuchen einen Terroristen auf zu halten, dem ich anfänglich in unwissender Gutherzigkeit geholfen hatte ein Teleskop zusammenzubauen, dass aber in Wirklichkeit eine High-Tech-Waffe war. Wie ich sein Attentat verhindern konnte, weiß ich nicht mehr. XD (Hofentlich passiert mir das nicht rl ._.")

 

9. Hast du schon Mal versucht jemanden zu stalken und es hat funktioniert?

Wenn stalken bedeutet, dass ich meine Mitbewohnerin frage, ob sie mir über diese und jene Person via FB Informationseinkünfte besorgen könnte, dann vielleicht ein oder zwei Mal, ähm also nur hypothetisch. *rot werd und verlegen grinst* Vielleicht auch mehr als drei Mal. ^^"

 

 

10. Kannst du Kochen und wenn ja was kochst du am liebsten?

Ich kann in der Tat kochen und das nicht gerade wenig und eigentlich auch ziemlich gut, aber selbst wenn ich ein Rezept auswendig kenne, ich hole dabei immer mein Rezept heraus und lege es mir an den Kochplatz (ich schaue aber nur drauf wenn ich für andere Koche und selbst dann nur noch selten). Das Gericht was ich wohl am häufigsten gekocht habe ist Haschee [Für alle die das nicht kennen, das ist ein Hackfleisch-Ragout aus Hessen und es schmeckt einfach lecker :P]

 

11. Was ist passiert als du das erste Mal Kaffe, Cola oder Energy-Drinks getrunken hast?

Kaffe: Nix

Cola: Nix

Energy-Drink Nix - fand's eklig

 

12. Was ist dein Lieblingsfabelwesen und wie sieht es in deiner Vorstellung aus?

Es gibt einige Fabelwesen die mir sehr gut gefallen. Da wären der Löwenhund (Komainu), Tanuki, Kitsune, Tatzelwurm, Chupcabra und einige mehr. Nehmen wir mal den Chupacabra, er sieht für mich aus wie ein Känguru mit gebeugter Haltung und großen roten Augen. Die Eckzähne sind lang und spitz, wie bei einem Vampir, während die anderen Zähne ebenfalls scharf/spitz sind. Das Fell ist grau-grün und seinen Rücken zieren einige Stacheln. So in etwa stelle ich mir einen Chupacabra vor. ^^

 

 

13. Warum hast du dich für das Fabeltier aus Frage 12 entschieden?

Ich finde den Chupacabra als Fabelwesen gar nicht so unwahrscheinlich und er erinnert mich an ein Fleischfressendes Känguru, welches in Mittelamerika leben würde. Beuteltiere gibt es in Süd- und Mittelamerika, vor einigen Millionen Jahren lebten dort auch noch Schnabeltiere (ich weiß das sind Kloakentiere), warum nicht auch Kängurus? In Neuguinea und Nordaustralien leben Kängurus auf Bäumen und ernähren sich teilweise von Würmern und ähnlichem, warum sollte also die Evolution nicht diesen Weg in Mittelamerika noch etwas weiter fortgeführt haben?

Comments

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media