»Schneefall im Sonnenlicht« [08.01.] Achte Scherbe

Schneefall im Sonnenlicht

Glitzernd bricht das helle Licht
durch der Wolken wogend Meer.
Dunkles wird hinfort gerafft
vor dem Heimatssterngericht
und der Tag, zuvor grauschwer,
nun erblüht in neuer Kraft.

Glitzernd bricht der Sonne Strahlen
sich in Tausend Edelsteinen.
Prismen binnen Augenblicken
Farben in die Lande malen.
Tränen, die gefroren weinen,
atemlos im Weiß ersticken.

Glitzernd Schnee im silbrig Schimmer
lang vergangnen Mondenlichts
in des Winters Brisen tanzt;
bunte Tupfer, Eis und Glimmer
dort verblassen wie im Nichts
und im Wandel ausgestanzt.

Comments

  • Author Portrait

    Wunder schön

  • Author Portrait

    Ausgesprochen lyrisch dieses Wintergedicht. Für die Zeile "Tränen, die gefroren weinen", alleine dafür gibts ein Herz!

  • Author Portrait

    Sehr schön. Herz dafür LG Lisa

  • Author Portrait

    Das ist soo wunderschön! ♡

beta
Fairy Dust

Navigation

Languages

Social Media